Windows Media Feature Pack für Windows 7 N- und KN veröffentlicht

Windows Media Feature Pack für Windows 7 N- und KN veröffentlicht

Microsoft stellt ab sofort Kunden die die N- und KN-Editionen von Windows 7 erworben haben, das zwischen 270 und 290 MB große Media Feature Pack für Windows 7 zum Download zur Verfügung.

Endbenutzer die den Windows Media Player und verwandte Technologien wie Windows Media Center oder Windows DVD Maker auf einem Computer mit N- oder KN-Editionen von Windows 7 verwenden möchten, können das Media Feature Pack installieren, um eben diese Medienfunkionen nutzen zu können.

Das Media Feature Pack für N- und KN-Editionen von Windows 7 steht auf der folgenden Webseite von Microsoft zum Download zur Verfügung:

Media Feature Pack für N- und KN-Editionen von Windows 7 (KB968211)
Das Media Feature Pack installiert Windows Media Player und verwandte Technologien auf einem Computer mit N- oder KN-Editionen von Windows 7. Dieser Download ist verfügbar für Benutzer von Original-Microsoft Windows.
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=31017ed3-166a-4c75-b90c-a6cef9b414c4&DisplayLang=de
Download Media Feature Pack x64 Edition -> Windows6.1-KB968211-x64.msu
Download Media Feature Pack x86 Edition -> Windows6.1-KB968211-x86.msu

Unterstützte Betriebssysteme: N- oder KN-Editionen von Windows 7 Starter, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Ultimate.

Hintergrund

Nachdem Microsoft auf Druck der EU Windows 7 auch ohne den Media Player anbieten muss, stellt der Softwareriese das Media Feature Pack zum Download bereit, das eben diesen Media Player wieder nachrüstet.

Bis auf Windows Media Player und verwandte Technologien wie Windows Media Center oder Windows DVD Maker umfassen die N Editionen von Windows 7 dieselbe Funktionalität wie die Standard Editionen von Windows 7. Sie benötigen daher Software von Microsoft oder einem anderen Anbieter, um Audio-CDs, digitale Mediendateien und Video-DVDs abzuspielen oder zu erstellen, um Inhalte in Medienbibliotheken zu verwalten, um Wiedergabelisten zusammenzustellen, um Audio-CDs in Mediendateien zu konvertieren, um Titel- und Interpreteninformationen von digitalen Mediendateien anzuzeigen, um Albumcover von Musikdateien anzuzeigen, um Musik auf Musikwiedergabegeräte zu kopieren oder um TV-Sendungen aufzunehmen und wiederzugeben.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net