Windows Installer deinstallieren und neu installieren

Windows Installer (msiexec.exe) deinstallieren und neu installieren [Updated]

Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie Du den Windows Installer im Falle einer Beschädigung, reparieren, neu registrieren und neu installieren kannst, um Probleme mit dem Windows Installer zu beheben. Solche Probleme tauchen beispielsweise auf beim Versuch eine Windows Installer Datei auszuführen scheiterst oder wenn beim Hinzufügen oder Entfernen von Programmen kein Zugriff auf den Windows Installer-Dienst möglich ist.

Problembeschreibung

Beim Versuch eine Anwendung zu installieren oder zu deinstallieren, wird Dir möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden. Dies kann auftreten, wenn Windows im abgesicherten Modus ausgeführt wird oder wenn der Windows Installer nicht korrekt installiert wurde.

Solche Dateien können z.b. nicht Ausgeführt werden, wenn der Windows Installer beschädigt ist.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Windows Installer-Dateien auf deinem Windows-System sind entweder beschädigt oder nicht vorhanden.
  • Du versuchst eine Anwendung (also Programm) zu installieren oder zu deinstallieren, das die MSI-Paketdatei (.msi) von Windows Installer benutzt. Dies kann beispielsweise auftreten, beim versuch, Microsoft Office auf dem Computer zu installieren.

Lösung

Hier wird Schritt für Schritt beschrieben wie der Windows Installer-Dienst neu registriert oder neu installiert werden kann, um das Problem zu beheben.

Wende die folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:

[ad]

Methode 1: Registriere den Windows Installer neu

Entferne den Windows Installer-Dienst aus der Registrierung und registriere ihn neu, um die Registrierung des Windows Installer zu korrigieren. Der Dienst wird dadurch heruntergefahren und neu registriert. So wird sichergestellt, dass das Windows Installer richtig funktioniert.

Führe dazu die folgenden Befehle aus:

  • Start >
  • Ausführen >
  • msiexec /unregister >
  • Neustart ...

Nach dem PC-Neustart solltest du die folgenden Befehle ausführen:

  • Start >
  • Ausführen >
  • msiexec /regserver

Die oben beschriebene vorgehendweise behebt die meisten Probleme in Situationen, in denen der Windows Installer nicht reagiert oder Beschädigt ist. Wenn die korrekte Registrierung von Windows Installer das Problem nicht löst gehe folgendermaßen vor:

1. Speicherort der Datei "Msiexec.exe" überprüfen (Festplatte)

Überprüfe den Speicherort (C:\WINDOWS\system32\Msiexec.exe) der Datei "Msiexec.exe" auf der Festplatte und in der Windows-Registrierung, und registriere den Windows Installer anschließend neu.

2. Speicherort der Datei "Msiexec.exe" überprüfen (Regedit.exe)

a. Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen.
b. Gebe im Feld Öffnen Regedit ein, und klicke anschließend auf OK.
c. Klicke auf folgenden Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer
d. Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf ImagePath.
e. Stelle im Dialogfeld Zeichenfolge bearbeiten sicher, dass die Zeichenfolge im Feld Wert den korrekten Pfad zur Datei "Msiexec.exe" auf Ihrer Festplatte enthält: Wenn sich die Datei "Msiexec.exe" im Ordner "C:\Windows\System32\" befindet, lautet der korrekte Pfad von "Msiexec.exe" im Feld Wert: C:\Windows\System32\Msiexec.exe /V

C:\Windows\System32\Msiexec.exe /V

Wenn das Feld Wert nicht den o.g. Pfad enthält, nehme die entsprechenden Änderung vor.

f. Beende den Registrierungseditor.

3. Starte den PC im abgesicherten Modus, und registriere die Datei "Msiexec.exe"

a. Fahre den Computer herunter, und starte ihn anschließend neu.
b. Drücke [F8], wenn die folgende Meldung angezeigt wird: Wählen Sie das zu startende Betriebssystem
c. Wähle im Menü Erweiterte Windows-Startoptionen mithilfe der Pfeiltasten die Option Abgesicherter Modus aus, und drücke die Eingabetaste.
d. Wenn auf dem Computer ein Dual-Boot- bzw. Multi-Boot-System installiert ist, wähle das entsprechende Betriebssystem aus der angezeigten Liste aus, und drücke die Eingabetaste.
e. Melde dich am Computer an.
f. Klicke auf Start, klicke auf Ausführen, gebe den folgenden Befehl ein, und klicke auf OK: msiexec /regserver

4. Fahre den PC herunter, und starte ihn im normalen Modus neu.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Installiere den Windows Installer neu

Benenne die beschädigten Windows Installer-Dateien msi.dll, msiexec.exe und msihnd.dll um, und installiere den Windows Installer neu.

Gehe hierzu folgendermaßen vor:

1. Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen.
2. Gebe in das Feld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicken Sie auf OK.
3. Gebe an der Eingabeaufforderung die folgende Zeile ein, und drücke die Eingabetaste:
  • attrib -r -s -h %Windir%\system32\dllcache

4. Gebe an der Eingabeaufforderung die folgenden Zeilen ein, und drücke nach jeder Zeile die Eingabetaste:
  • ren msi.dll msi.alt
  • ren msiexec.exe msiexec.alt
  • ren msihnd.dll msihnd.alt
5. Gebe an der Eingabeaufforderung exit ein, und drücke die Eingabetaste.
6. Starte den Computer neu.
7. Aktualisiere den Windows Installer neu. Lade dir dazu oder gerade deshalb die neueste Version herunter -> Windows Installer Herunterladen.
8. Fahre den Computer herunter, und starte ihn anschließend im normalen Modus neu.

Das sollte es nun gewesen sein...

Das Windows Installer bzw. der Windows Installer-Dienst sollten starten und sich beim Hinzufügen oder Entfernen von Programmen problemlos verhalten.

Windows Installer Downloads und Tipps für alle Windows-Betriebssysteme

Windows Installer ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems welche eine Standardgrundlage zu der Installation und dem Deinstallieren der Software bietet. Softwarehersteller können das Setup ihrer Produkte erstellen, um Windows Installer zu verwenden zu dabei helfen einfach und einfach Softwareinstallation, Wartung und De-Installation zu treffen.

Diesen Artikel auf Twitter, Google+ oder Facebook weiterempfehlen

Artikel auf Twitter empfehlen Artikel auf Google+ empfehlen Artikel auf Facebook empfehlen
Kommentare sind geschlossen
Copyright © 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net