Windows Installer CleanUp Tool herunterladen, installieren und verwenden

Windows Installer CleanUp Tool herunterladen, installieren und verwenden [Updated]

In dieser Anleitung wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du den Windows Installer-CleanUp Tool herunterladen, installieren und verwenden kannst, um Windows Installer-Einstellungen zu entfernen, wenn Installationsprobleme bei Programmen auftreten. Windows Installer Clean Up dient dazu, Probleme bei Programmen zu beheben, die den Windows Installer verwenden.

Windows Installer-CleanUp Tool verwenden

Die Windows Installer-CleanUp Tool Verwendung kann die Neuinstallation anderer Programme erforderlich machen. Gehe daher mit der gebotenen Sorgfalt vor. Der Windows Installer ist zwar äußerst robust, kann jedoch in den folgenden Situationen beschädigt werden:

  • Wenn die Registrierung des Computers beschädigt wird.
  • Wenn eine Registrierungseinstellung, die vom Windows Installer verwendet wird, unabsichtlich von dir oder einer anderen Person geändert wird, und dies zu einem Problem führt.
  • Wenn die Installation eines Programms unterbrochen wird, das den Windows Installer verwendet.
  • Wenn mehrere Instanzen des Setupprogramms gleichzeitig ausgeführt werden, oder wenn eine Instanz des Setupprogramms "blockiert" wird.

Dieser Artikel behandelt die folgenden Themen:

Wo kann ich das Windows Installer-CleanUp Tool herunterladen?

Das Windows Installer-Bereinigungsprogramm "CleanUp" steht im Microsoft Download Center zum kostenlosen Download zur Verfügung:

  • Windows Installer CleanUp Download für alle Windows-Betriebssysteme
    Die aktuelle Version des Windows Installer Clean Up eignet sich für alle 32-Bit und 64-Bit-Versionen von Windows. Es dient dazu, Installationsprobleme bei Programmen zu beheben, die Windows Installer verwenden.
    http://support.microsoft.com/kb/290301/
    Download -> msicuu2.exe

Wie kann ich das Windows Installer-CleanUp Tool installieren?

[ad]

Führe, nach dem du es hast das Windows Installer-CleanUp Tool Setup aus. Das Setupprogramm installiert die Dateien des Windows Installer-CleanUp Tools standardmäßig in folgendem Ordner auf der Festplatte:

  • Windows 2000 und XP -> C:\Programme\Windows Installer Clean Up
  • Windows Vista und Windows 7 -> C:\Program Files\Windows Installer Clean Up

Alle Dateien, die von dem Windows Installer-CleanUp Tool verwendet werden, werden im obengenannten Ordner kopiert. Im Startmenü wird im Menü "Programme" eine Verknüpfung zu dem Windows Installer-CleanUp Tool erstellt.

Wie kann ich das Windows Installer-CleanUp Tool ausführen?

Das Windows Installer-CleanUp Tool lässt sich wie folgt ausführen:

  • Klicke auf "Start", klicke auf "Programme" bzw. “Alle Programme”, und klicke anschließend auf die Verknüpfung für das Windows Installer-CleanUp Tool.

Bei Start des Tools wird ein Dialogfeld mit der folgenden Meldung angezeigt:

Wenn Sie den Vorgang fortsetzen, werden dauerhafte Änderungen an Ihrem System vorgenommen. Sie müssen eventuell einige oder alle Anwendungen auf Ihrem System neu installieren, bei deren Installation die Windows Installer-Technologie eingesetzt wurde. Falls Sie den Vorgang nicht fortsetzen möchten, wählen Sie jetzt "Exit" (Beenden). Wenn Sie die Option "Remove" (Entfernen) wählen, werden die dauerhaften Änderungen an Ihrem System vorgenommen.

In diesem Dialogfeld werden alle derzeit installierten Programme aufgelistet, die mit Windows Installer registriert wurden. Da auch das CleanUp Tool den Windows Installer verwendet, findest du es ebenfalls in diesem Dialogfeld. Du kannst mehrere Elemente aus der Liste auswählen, indem du bei der Auswahl die [UMSCHALTTASTE] oder die Taste [STRG] gedrückt haltest.

In dem Dialogfeld gibt es vier Schaltflächen:

Schaltfläche

Bedeutung

Select All -> Alle auswählen Wählt alle Programme in der Liste aus.
Clear All -> Alle aufheben Hebt die Auswahl aller Programme in der Liste auf.
Remove -> Entfernen Entfernt die Windows Installer-Registrierungseinstellungen für die ausgewählten Programme.
Exit -> Beenden Beendet das Windows Installer-CleanUp Tool.

Beim klick auf "Remove", zeigt das Tool die folgende Meldung an:

Warnung - Alle ausgewählten Elemente werden aus der Windows Installer-Datenbank Entfernt. Damit diese Programme korrekt funktionieren, müssen Sie sie einzeln neu installieren. Klicken Sie auf "OK", um den Vorgang fortzusetzen, oder auf "Abbrechen", um den Vorgang abzubrechen.

Wenn auf die Schaltfläche "OK" geklickt wird, entfernt das Tool alle Windows Installer-Registrierungseinstellungen, die den ausgewählten Programmen zugeordnet sind. Falls die Einstellungen für ein aktuell auf dem Computer installiertes Programm entfernt werden, ist das Tool nicht mehr in der Lage, Komponenten hinzuzufügen oder zu entfernen oder sich selbst zu reparieren.

Wie kann ich das Windows Installer-CleanUp Tool entfernen?

Nach Installation des CleanUp Tools, wird in der Systemsteuerung unter Software bzw. Programme und Funktionen ein Eintrag namens Windows Installer CleanUp erstellt.

Wähle diesen Eintrag aus der Liste aus, und klicke auf Hinzufügen/Entfernen bzw. Deinstallieren, um das Windows Installer-CleanUp Tool zu entfernen.

Windows Installer Downloads und Tipps für alle Windows-Betriebssysteme

Windows Installer ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems welche eine Standardgrundlage zu der Installation und dem Deinstallieren der Software bietet. Softwarehersteller können das Setup ihrer Produkte erstellen, um Windows Installer zu verwenden zu dabei helfen einfach und einfach Softwareinstallation, Wartung und De-Installation zu treffen.

Related Posts:

Das Windows Installer-Bereinigungsprogramm "CleanUp"

--------------------------------------------------------------------
Das Windows Installer-Bereinigungsprogramm "CleanUp" steht nicht mehr im Microsoft Download Center zur Verfügung. Das Tool behebt zwar einige Installationsprobleme, beschädigt aber manchmal andere Komponenten, die auf dem Computer installiert sind. Daher steht das Tool nicht mehr im Microsoft Download Center zur Verfügung. Die Fix it-Lösungen ermöglichen, Office 2003-, Office 2007- und Office 2010-Suites komplett zu entfernen, ohne andere Windows-Komponenten zu beschädigen.
--------------------------------------------------------------------

Diesen Artikel auf Twitter, Google+ oder Facebook weiterempfehlen

Artikel auf Twitter empfehlen Artikel auf Google+ empfehlen Artikel auf Facebook empfehlen
Kommentare sind geschlossen
Copyright © 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net