Windows Device Recovery Tool Version 3.9 ist online

Windows Device Recovery Tool Version 3.9 ist online

Über die offizielle Webseite des Windows Device Recovery Tools lässt sich ab sofort ein weiteres Update herunterladen. Das Update umfasst Unterstützung für Blu, Xolo, Micromax, Km, Mcj, Diginnos, Inversenet, Jenesis und Freetel Smartphones. Das Update ist ein kleines aber nach wie vor obligatorisches Update, die auch kleinere Verbesserungen bei der Wiederherstellung von HoloLens Geräten umfasst. Das Windows Device Recovery Tool ermöglicht Nutzern unter anderem die Wiederherstellung von Geräten, die nicht reagieren, hängen geblieben sind oder andere Fehler aufweisen. Vor der Verwendung des Tools ist eine Sicherung der Daten ratsam, denn das Tool löscht dabei alle auf dem Handy gespeicherten Daten wie Musik, Bilder oder Videos. Das Update auf die Version 3.9 setzt Windows 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann jetzt sowohl über die Interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite geladen werden.

Windows Device Recovery Tool

Download -> Windows Device Recovery Tool herunterladen

Die Version 3.9 kann ab sofort über die folgende Microsoft Webseite heruntergeladen werden:

Die Version 3.9 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Support for 3rd party devices - BLU, XOLO, MICROMAX, KM, DIGINNOS, INVERSENET, JENESIS, MCJ and FREETEL.
  • Minor updates to HoloLens Recovery.
  • Other minor bug fixes.

Windows Device Recovery Tool -> Voraussetzungen

  • Windows 7 oder höher.
  • USB-Kabel zum Anschließen des Mobiltelefons an den Computer.
  • Mindestens 4 Gigabyte freier Speicherplatz.

Windows Device Recovery Tool -> Beschreibung

Wenn Sie das Windows Device Recovery Tool herunterladen, können Sie damit Softwareprobleme auf dem Smartphone beheben. Das Tool installiert die neueste für Ihr Smartphone zugelassene Version von Windows und entfernt dabei sämtliche anderen Inhalte, z. B. Apps, Spiele, SMS, Anruflisten, Musik und Fotos. Überprüfen Sie vor Verwendung dieses Tools, ob das Problem durch einen Neustart oder das Zurücksetzen des Telefons behoben werden kann. Es funktioniert auf Smartphones von Lumia, LG, HTC One und HTC 8X, auf denen Windows Phone 8 oder eine höhere Version ausgeführt wird, sowie auf den Geräten Alcatel OneTouch Fierce XL, MCJ Madosma, BLU WIN HD und BLU WIN HD LTE. Obwohl das Windows Device Recovery Tool nicht auf allen Windows Phones funktioniert, können Sie trotzdem jedes Windows Phone sichern, bevor Sie es zurücksetzen, und später wiederherstellen.

Zur Installation des Windows Device Recovery Tools ist ein PC mit Windows 7 und neuer erforderlich.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net