Windows Device Recovery Tool Version 3.4.34 ist da

Windows Device Recovery Tool auf Version 3.4.34 aktualisiert

Bei Microsoft lässt sich ab sofort ein neues Update für das Windows Device Recovery Tool herunterladen. Auch wenn der höhere Versionssprung einige Neuigkeiten vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Update, das ausschließlich Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen umfasst. Seit dem letzten Update unterstütz das Tool neben Windows Phone auch HoloLens. Das Windows Device Recovery Tool ermöglicht Nutzern die Wiederherstellung von Geräten, die nicht mehr reagieren, hängen geblieben sind oder andere Probleme aufweisen. Vor der Verwendung des Tools sollte, sofern noch möglich, ein Backup der Daten angelegt werden, denn das Tool löscht dabei alle gespeicherten Daten wie Musik, Bilder oder Videos, da das Gerät in den Auslieferzustand versetzt wird. Das Update mit der Versions-Nummer 3.4.34 setzt Windows 7 und neuer voraus und kann ab sofort sowohl über die Interne Update Funktion des Tools als auch über die weiter unten genannte Webseite von Microsoft geladen und installiert werden.

Windows Device Recovery Tool

Download -> Windows Device Recovery Tool herunterladen

Die Version 3.4.34 kann ab sofort über die folgende Microsoft Webseite heruntergeladen werden:

Die Version 3.4.34 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Bug fixes and improvements.

Windows Device Recovery Tool -> Voraussetzungen

  • Windows 7 oder höher.
  • USB-Kabel zum Anschließen des Mobiltelefons an den Computer.
  • Mindestens 4 Gigabyte freier Speicherplatz.

Windows Device Recovery Tool -> Beschreibung

Das Windows Device Recovery Tool kann Ihnen dabei helfen, Ihre Mobiltelefon-Software zurückzusetzen und wiederherzustellen, wenn das Gerät nicht reagiert, abgestürzt ist oder es Probleme aufweist, die sich auf die Software oder das Software-Update beziehen. Verwenden Sie das Windows Device Recovery Tool für das HTC One, HTC 8X, LG Lancet und alle Lumias mit Windows Phone 8.0/8.1 oder Windows 10. Das Tool löscht alle auf dem Smartphone gespeicherten Inhalte, auch Apps und Spiele, SMS, Musik, Fotos, Anrufliste usw. Nach Möglichkeit sollten Sie Ihr Smartphone zuvor sichern.

Zur Installation des Windows Device Recovery Tools ist ein PC mit Windows 7 und neuer erforderlich.

via drwindows.de

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net