WhatsApp erlaubt jetzt das Löschen von gesendeten Nachrichten auf dem Smartphone des Empfängers

WhatsApp erlaubt jetzt das Löschen von gesendeten Nachrichten auf dem Smartphone des Empfängers – allerdings nur innerhalb von sieben Minuten

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag eine neue Funktion eingeführt, mit der sich Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, nachträglich löschen lassen. Die Funktion gilt allerdings nur für Nachrichten, die vor maximal sieben Minuten verschickt wurden. Die Funktion ist nützlich, wenn du eine Nachricht im falschen Chat gesendet hast, oder eine gesendete Nachricht Fehler beinhaltet. Damit deine Nachrichten auch beim Empfänger erfolgreich gelöscht werden können, müssen sowohl du als auch die Empfänger der Nachrichten die neueste Version von WhatsApp Messenger installiert haben. Wenn du oder der Empfänger einer Nachricht nicht die neueste Version benutzt, dann wird diese Funktion nicht unterstützt. Laut WhatsApp lassen sich Nachrichten nur bis zu sieben Minuten nach dem Senden für alle löschen. Nachdem die sieben Minuten verstrichen sind, gibt es keine Möglichkeit mehr, die Nachricht für alle zu löschen. Die neue Funktion wird nach und nach für den WhatsApp Messenger eingeführt.

WhatsApp

Die aktuellste Version von WhatsApp Messenger lässt sich im jeweiligen App Store herunterladen:

Über WhatsApp

WhatsApp Messenger ist eine plattformübergreifende mobile Nachrichten App, die es dir erlaubt Nachrichten auszutauschen ohne für SMS zahlen zu müssen. WhatsApp Messenger ist für iPhone, BlackBerry, Windows Phone, Android und Nokia erhältlich. Steige von SMS auf WhatsApp um, um Bilder, Sprach- und Video-Nachrichten mit anderen WhatsApp-Benutzern kostenfrei auszutauschen. Alle Funktionen werden ohne zusätzliche In-App-Käufe zur Verfügung gestellt.

via WhatsApp

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net