Update Rollup KB4022726 für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht

Update Rollup KB4022726 für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht (Monthly Rollup)

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Juni 2017 mit dem Update Rollup KB4022726 ein weiteres Sicherheitsupdate für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht. Das Update Rollup enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil von Update KB4019217 vom Mai 2017 waren, behebt Sicherheitslücken in Microsoft Windows PDF, Windows Shell, Windows Kernel, Microsoft Graphics Component, Microsoft Uniscribe, Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows COM und Windows Kernel-Modus Treiber und enthält weitere Qualitätsverbesserungen für die Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Server 2012 R2 Plattform. Das Update Rollup KB4022726 setzt das Update KB2919355 zwingend voraus und kann jetzt über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Infos bereitstellt.

Windows 8.1

Download -> Juni 2017 Update Rollup KB4022726 herunterladen

Installiere dieses Update, um Probleme in Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 zu beheben.

  • Update für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB4022726)
    Installieren Sie dieses Update, um Probleme in Windows zu beheben. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. Nach der Installation dieser Komponente müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.
    http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=kb4022726

Das Sicherheitsqualitätsrollup KB4022726 für Windows RT 8.1 ist nur über Windows Update verfügbar.

June 13, 2017—KB4022726 (Monthly Rollup)

Dieses Sicherheitsupdate umfasst Verbesserungen und Patches, die Teil des Updates KB4019217 sind (veröffentlicht am 16. Mai 2017) und behebt die folgenden Probleme:

  • Das Problem, dass nach der Installation von KB3170455 (MS16-087) Benutzer Probleme beim Importieren von Druckertreibern haben und Fehlermeldungen mit dem Fehlercode 0x80070bcb angezeigt werden, wurde behoben.
  • Das selten auftretende Problem, dass die Mauseingabe nicht mehr funktioniert, wurde behoben. Der Mauszeiger bewegt sich möglicherweise weiterhin, aber bei Bewegungen und Klicks gibt es keine Reaktion außer einem Piepsgeräusch.
  • Das Problem, dass beim Drucken eines Dokuments mithilfe einer 32-Bit-Anwendung der Druckerserver beim Aufruf von nt!MiGetVadWakeList abstürzt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass für Systeme mit AMD Carrizo DDR4-Prozessor oder für Windows Server 2012 R2-Systeme mit Xeon E3V6-Prozessor eine Benachrichtigung wegen nicht unterstützter Hardware angezeigt wird und Windows-Updates nicht geprüft werden, wurde behoben. Führen Sie für das betroffene System die Schritte im nachfolgenden Abschnitt Zusätzliche Informationen aus, um dieses Update zu installieren.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Windows PDF, Windows Shell, Windows Kernel, Microsoft Graphics Component, Microsoft Uniscribe, Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows COM und Windows-Kernelmodustreiber.

via Updateverlauf für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net