Spielplan der Fußball Bundesliga Saison 2013-14 zum Download

Spielplan der Fußball Bundesliga Saison 2013-14 zum Download

Die Deutsche Fußball Liga hat am Freitag auf einer Pressekonferenz den offiziellen Spielplan der Fußball Bundesliga Saison 2013-2014 veröffentlicht. Der Triple-Sieger FC Bayern München eröffnet am 9. August, ab 20.30 Uhr gegen Borussia Mönchengladbach die 51. Bundesliga-Saison. Der Vizemeister Borussia Dortmund startet in die kommende Spielzeit auswärts beim FC Augsburg. Den offiziellen Spielplan der 51. Bundesliga-Saison stellen die Deutsche Fußball Liga und auch der Deutsche Fußball Bund ab sofort über die jeweilige Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der Bundesliga Spielplan bietet euch einen Überblick über alle Spiele der vom 9. August 2013 bis zum 10. Mai 2014 stattfindenden Saison.

Spielplan der Fußball Bundesliga Saison 2013-14 herunterladen

Der offizielle Spielplan der Bundesliga-Saison 2013-2014 lässt sich ab sofort sowohl bei der Deutsche Fußball Liga als auch beim Deutschen Fußball Bund kostenlos herunterladen.

Spielplan der Bundesliga-Saison 2013/2014 zum Download

Spielplan Bundesliga Saison 2013-2014 beim DFL herunterladen

Spielplan Bundesliga Saison 2013-2014 beim DFB herunterladen

Der offizielle Spielplan der Fußball Bundesliga Saison 2013-2014 wird im PDF-Format bereitgestellt. Um den Spielplan Betrachten zu können, wird ein PDF-Reader wie der kostenlose Adobe Reader benötigt.

Neuerungen in der Spielplanung

In der Spielplanung gibt es zur Saison 2013/14 Neuerungen:

  • Zur Entlastung der Clubs, die an der UEFA Europa League teilnehmen, hat die DFL Deutsche Fußball Liga bei der Ansetzung von Spieltagen künftig größeren Handlungsspielraum. Zusätzlich zu den bislang im Regelspielplan vorgesehenen bis zu fünf Spieltagen, an denen statt der Samstagabendpartie eine weitere Begegnung am Sonntagnachmittag stattfindet, ist es nun möglich, an bis zu zehn weiteren Spieltagen eine dritte Sonntagspartie statt eines Spiels am Samstagnachmittag zu terminieren. Ziel der Regelung ist es, den am Donnerstagabend in der Europa League spielenden Clubs eine Pause von mehr als 48 Stunden bis zum nächsten Bundesliga-Spiel zu ermöglichen. Ob und wie häufig die DFL von dieser Ausnahmemöglichkeit Gebrauch macht, ist abhängig vom Abschneiden der deutschen Starter in der Europa League.
  • Des Weiteren wirkt sich auch der Gewinn der UEFA Champions League durch den FC Bayern München auf den Bundesliga-Spielplan der Saison 2013/14 aus. So spielt der deutsche Rekordmeister am 30. August in Prag gegen den Europa-League-Gewinner FC Chelsea um den europäischen Supercup. Aus diesem Grund wird das vierte Saisonspiel des FC Bayern München auf Dienstag, den 27. August, vorverlegt. Zudem gibt es am 4. Spieltag kein Freitagabendspiel in der Bundesliga.
  • Darüber hinaus ist der FC Bayern München als Champions-League-Sieger für die FIFA Club-WM qualifiziert und wird ab dem Halbfinale am 17. Dezember in das Turnier in Marokko einsteigen. Sein 17. Bundesliga-Saisonspiel holt der FC Bayern München voraussichtlich am 28. oder 29. Januar 2014 nach. Infolge dessen wird die Hinrunden-Tabelle während der Winterpause unvollständig sein.

via DFL.de / DFB.de

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj |it-blogger.net Impressum und Datenschutz