Outlook 2016 Daten sichern: So lässt sich die PST-Datei von Outlook 2016 automatisch sichern [Updated]

Outlook 2016 Daten sichern: So lässt sich die PST-Datei von Outlook 2016 automatisch sichern [Updated]

Update 30. März 2017: Das Outlook 2016 Backup Add-in hat ein Update mit der Versions-Nummer 1.7 erhalten. Wie ich heute von einem Besucher informiert wurde, funktionierte das Backup-Tool nach einem Outlook Update nicht mehr, da es unter anderem nicht mit langen Datendateipfaden nicht umgehen konnte. Auch wenn das Problem nicht bei allen Anwendern aufzutreten scheint, hat der Entwickler ziemlich schnell reagiert und das Problem mit der Version 1.7 behoben.

In einem älteren Artikel hatte ich ein Add-in für Outlook vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die PST-Datei von Outlook 2013 automatisch sichern lässt vorgestellt. In einem Nachtrag teilte ich mit, dass sich das Add-in wirklich bewahrt hat und ich es in Zukunft verwenden werde. Unmittelbar nach der Verfügbarkeit von Office 2016 bin ich sofort umgestiegen, somit verwalte ich alle E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben sowie Notizen mit Outlook 2016. In diesem Artikel erkläre ich euch Schritt für Schritt wie sich die PST-Datei von Outlook 2016 mithilfe des Backup Add-ins für Outlook 2016, automatisch sichern lässt. Wie sich die PST-Datei von früheren Outlook Versionen inkl. E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen sowie E-Mail-Konten und Regeln manuell sichern und wiederherstellen lässt, habe ich hier mehr als ausführlich beschrieben. Automatisch lässt sich die Outlook PST-Datei nach wie vor sichern, allerdings nur mit früheren Outlook Versionen bis einschließlich 2007. Ab Outlook 2010 muss man bereits in die Trickkiste greifen, das offizielle Microsoft Add-in für Outlook zum Laufen zu bringen. Mit Outlook 2013 und höher versagt das offizielle Add-in den Dienst komplett und lässt sich auch nicht mehr verwenden.

Outlook 2016 PST-Datei automatisch sichern

Download -> Outlook 2016 Backup Add-In Version 1.7 herunterladen

Hier geht es zum Download des kostenlos erhältlichen Backup Add-ins für Outlook 2013 oder höher:

  • Outlook 2016 and Outlook 2013 Backup Add-In 1.7 - Mar 26, 2017, Stable
    The installer will automatically detect 32 or 64 Bit Outlook and register the plugin automatically. For manual adding or removing the plugin you can choose the command-line options.
    Download -> http://outlookbackupaddin.codeplex.com/releases/view/631134

Die Version 1.7 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verson 1.7 is now also compatible to the latest Office 365 Build 7870.2024 which uses long path name syntax \\?\ on some systems.
  • Create target directory if it doesn't exist
  • Fix NPE when using GPO and Backup-Prefix or -Suffix were null
  • Fixed problem when locale of outlook is different from the locale of windows
  • Improved searching for outlook path during installation process
  • Support for long path names (prefix \\?\)
  • Further details are within the file changelog.tx

Download -> Outlook 2016 Backup Add-in Version 1.6 herunterladen

Hier geht es zum Download des kostenlos erhältlichen Backup Add-ins für Outlook 2013 oder höher:

  • Outlook 2016 and Outlook 2013 Backup Add-In 1.6 - Januar, 2016, Stable
    The installer will automatically detect 32 or 64 Bit Outlook and register the plugin automatically. For manual adding or removing the plugin you can choose the command-line options.
    Download -> http://outlookbackupaddin.codeplex.com/releases/view/619646

Die Version 1.6 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Added GUI option to set backup countdown. Backup can be cancelled within countdown.
  • Print live output of post-backup-skript.
  • Mark backup successful only if all operations were successful.
  • Added check to run only one instance of the backup.
  • Environment variables can now be used within destination folder in backup settings.
  • Further details are within the file changelog.txt

Download -> Microsoft .NET Framework 4.6 herunterladen

Hier geht es zum Download des kostenlos erhältlichen .NET Framework 4.6 für Windows 7 oder höher:

  • Microsoft .NET Framework 4.6 für Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 und Server 2012 R2
    Webinstaller -> .Der Webinstaller von .NET Framework 4.6 ist ein kleines Paket, das automatisch ausschließlich die für eine bestimmte Plattform benötigten Komponenten ermittelt und herunterlädt.
    Webseite -> http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=48130
    Download -> NDP46-KB3045560-Web.exe
  • Microsoft .NET Framework 4.6 für Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 und Server 2012 R2
    Offlineinstaller -> Das Offlinepaket von .NET Framework 4.6 kann in Situationen verwendet werden, in denen die Webinstallation aufgrund fehlender Internetverbindung nicht möglich ist.
    Webseite -> http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=48137
    Download -> NDP46-KB3045557-x86-x64-AllOS-ENU.exe

Die Installation des Add-ins gestaltet sich als recht einfach. Sollten die Anforderungen nicht erfüllt werden, dann lädt das Add-in das Microsoft .NET Framework 4.6 automatisch herunter und installiert diese. Da die Installation des Add-ins dadurch unnötig in die Länge gezogen wird, wurde ich euch empfehlen das .NET Framework 4.6 bereits vorher zu installieren. Windows 10 enthält das .NET Framework 4.6.

Outlook 2016 Backup Add-in -> Verwendung des Add-ins

Nach Installation des Add-Ins einfach mal Outlook 2016 starten. Oben rechts am Menüband sollte bereits ein neues Menü namens "BACKUP" zu sehen sein. Wenn nicht, dann muss das Add-in noch über Datei > Optionen > Add-ins > Gehe zu > COM-Add-Ins > Outlook Backup Add-in aktiviert werden. Nach einem Klick auf "BACKUP" taucht die Schaltfläche "Einstellungen" auf. Hier lässt es sich auch einstellen, wann und wie oft das Outlook 2016 Backup Add-in die PST-Datei von Outlook 2016 gesichert werden soll. Nun sichert das Add-in ab sofort die PST-Datei von Outlook 2016 in regelmäßigen abständen automatisch.

Das neue "BACKUP" Menü im Menüband von Outlook 2016.

Outlook 2016 PST-Datei automatisch sichern

Hier lässt es sich einstellen, wann und wie oft die PST-Datei von Outlook gesichert werden soll.

Outlook 2016 PST-Datei automatisch sichern

Das Outlook 2016 Backup Add-in sichert die PST-Datei, nach dem Outlook 2016 beendet wurde.

Outlook 2016 PST-Datei automatisch sichern

Outlook 2013 Backup Add-in -> Project Description

Since Office 2010 the tool "Outlook Add-in: Personal Folders Backup" doesn't seem to be updated any more. Thus I wrote a similar tool for backing up the pst-files. This plugins provides a configuration window within Outlook and calls a backup program when the configured time interval has expired. It works with Outlook 2016 / 2013 / 2010 and let's you choose which pst files you want to backup. A configuration window is added to outlook to set the backup interval and destination directory. When outlook is closed, the program checks the last backup date and triggers the copy process if necessary. You can use it for private and commercial purposes for free. If you have any suggestions for improvements, you can use the discussion page. The source can be downloaded and modified if you comply with the license. The new installer automatically detects 32 or 64 Bit Office installations and activates the plugin accordingly.

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net