So lässt sich das Product Key von Office 2003 ändern

So lässt sich das Product Key von Office 2003 ändern [Updated]

Bei mehreren Office 2003 Lizenzen kann es schon mal vorkommen, dass während der Installation von Office 2003 die falsche Product-ID eingegeben wird, dies aber erst auffällt nachdem Office 2003 installiert wurde. Auch wenn oft angenommen wird, dass eine Deinstallation mit anschließender Neuinstallation die einzige Möglichkeit zu sein scheint, das Produkt-ID zu ändern, gibt es eine einfache Möglichkeit, den Produkt Key zu ändern und mit dem richtigen Produkt Key zu ersetzen, ohne dass man das gesamte Office 2002 Paket wieder deinstallieren und neu installieren muss. Diese Möglichkeit wird nun in diesem Artikel Schritt für Schritt beschrieben.

So lässt sich das Product Key bei Office 2003 ändern

Alle Office 2003 Anwendungen beenden >
Start >
Ausführen >
Regedit Eingeben >
OK Klicken ...
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Registration\
Das Office GUID (lange Zahlen und Buchstaben) suchen.

Die GUID => Product Code von Office Professional Edition 2003 lautet:
{90110407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}

Die o.g. Product Code [GUID] kann abweichen.

Wenn sie - so wie in meinem Beispiel - "Office Professional Edition 2003" verwenden, dann sollte das o.g. GUID auch auf ihrem PC zu finden sein, wenn nicht dann sollten sie die Liste HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Registration\ durchsuchen bis sie ihre Anwendung gefunden haben:

Auf der rechte Seite sehen sie zu welchem Office Produkt die angeklickte GUID gehört.

Klicken sie dann mit der rechten Maustaste auf den GUID-Eintrag und wählen sie "Umbenennen".
Beispiel: {90110407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}_OLD

Danach eine Anwendung aus der Office-Suite starten. Office-CD und die richtige Product-ID bereithalten.

Das Office-Setup wird dann gestartet und man hat hier nun die Möglichkeit, die richtige Product-ID einzugeben.

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net