SQL Server 2012 Master Data Services-Add-In für Excel erhältlich

SQL Server 2012 Master Data Services-Add-In für Excel erhältlich

Microsoft hat das kostenlose SQL Server 2012 Master Data Services-Add-In für Excel oder höher veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Das SQL Server 2012 Master Data Services-Add-In ermöglicht mehreren Benutzern das Aktualisieren der Masterdaten in einem vertrauten Tool ohne Gefährdung der Datenintegrität in Master Data Services. Das Tool kann ab sofort im Microsoft Download Center heruntergeladen werden.

SQL Server 2012 PowerPivot für Excel herunterladen

Besuche die folgende Website, um Microsoft SQL Server 2012 Master Data Services-Add-In für Microsoft Excel 2007 oder höher herunterzuladen:

SQL Server 2012 MDS-Add-In für Excel Übersicht

Das Master Data Services-Add-In für Excel ermöglicht mehreren Benutzern das Aktualisieren der Masterdaten in einem vertrauten Tool ohne Gefährdung der Datenintegrität in MDS. Im Add-In können Benutzer Daten mit nur einem Klick auf eine Schaltfläche in der MDS-Datenbank veröffentlichen. Administratoren können das Add-In zum Erstellen neuer Modellobjekte und zum Laden von Daten ohne Starten von Verwaltungstools verwenden. Die Bereitstellung wird dadurch beschleunigt. Mit dem Master Data Services-Add-In für Excel werden alle Masterdaten weiter zentral in MDS verwaltet, während Benutzern, die Daten lesen oder aktualisieren müssen, eine entsprechende Berechtigung erteilt wird.

Beim Master Data Services (MDS)-Add-In für Microsoft Excel handelt es sich um ein Datenverwaltungstool, das zahlreiche einfache und effiziente Verwaltungsfunktionen für Masterdaten bietet. Verwalten Sie MDS-Daten auf einer Benutzeroberfläche, die Sie bereits kennen und schätzen – Microsoft® Excel. Nutzen Sie vorhandene Excel-Funktionen, um Ihre verwalteten Listen für andere freizugeben. Die Kenntnis dieser Listen kann gesichert und mit allen Funktionen überwacht werden, die von Master Data Services bereitgestellt werden.

Das Master Data Services-Add-In für Excel ermöglicht mehreren Benutzern das Aktualisieren der Masterdaten in einem vertrauten Tool unter Beibehaltung der Datenintegrität in MDS. Im Add-In können Benutzer Daten mit nur einem Klick auf eine Schaltfläche in der MDS-Datenbank veröffentlichen. Administratoren können das Add-In zum Erstellen neuer Modellobjekte und zum Laden von Daten ohne Starten von Verwaltungstools verwenden. Die Bereitstellung wird dadurch beschleunigt. Mit dem Master Data Services-Add-In für Excel werden alle Masterdaten weiter zentral in MDS verwaltet, während Benutzern, die Daten lesen oder aktualisieren müssen, eine entsprechende Berechtigung erteilt wird.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net