SPIEGEL ONLINE App für iOS an iPhone 6 angepasst

SPIEGEL ONLINE App für iOS an iPhone 6 angepasst

Im iTunes App Store steht ab sofort ein neues Update für die offizielle SPIEGEL ONLINE App für iOS des gleichnamigen Nachrichtenmagazins zum Download bereit. Mit diesem Update wurde die Darstellung der SPIEGEL ONLINE App an iPhone 6 und iPhone 6 plus angepasst, sodass ab sofort die Screengröße der neuen iPhones voll ausgenutzt wird. Zudem ist ein auch Widget an, das sich im Benachrichtigungscenter platzieren lässt in diesem Update enthalten. Das Widget enthält standardmäßig die fünf neuesten Top-Meldungen und erlaubt so einen schnellen Überblick über die Nachrichtenlage. Auf Wunsch zeigt es aber auch Artikel aus einer anderen Rubrik. Dazu kommen weitere Neuerungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 8 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 und höher, ist sowohl für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus als auch für iPad optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

SPIEGEL ONLINE App für iOS

Download -> SPIEGEL ONLINE App für iOS herunterladen

Die Version 2.1 der SPIEGEL ONLINE App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • SPIEGEL ONLINE App für iPhone und iPad herunterladen
    Hier geht es zum Download der offiziellen SPIEGEL ONLINE App für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store. Die offizielle SPIEGEL ONLINE App für iOS erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer.
    https://itunes.apple.com/de/app/spiegel/id424881832

SPIEGEL ONLINE App für iOS -> Release Notes

Die Version 2.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Mit der neuen Version dieser App haben wir die Darstellung an das iPhone 6 und das iPhone 6 plus angepasst. Die Screengröße der neuen iPhones wird jetzt voll ausgenutzt.
  • Wir bieten nun ein Widget an, das Sie auf der “Heute”-Seite Ihres iPhones platzieren können. Das Widget enthält standardmäßig die fünf neuesten Topmeldungen. Auf Wunsch zeigt es aber auch Artikel aus einer Rubrik Ihrer Wahl.
    Mit einem Wisch vom linken Rand nach rechts können Sie in der App jetzt zurück navigieren.
  • Wenn Sie eine Seite von oben nach unten ziehen, wird sie neu geladen (Pull-to-refresh).
  • Wieder eingeführt haben wir die Seiten-Markierung beim Blättern durch Artikel: Die kleinen Kreise am Ende von Artikeln zeigen an, wie viele Artikel Sie durch Seitwärtswischen noch durchblättern können.

SPIEGEL ONLINE App für iOS -> Beschreibung

Die Nachrichten-App von SPIEGEL ONLINE: Qualitätsjournalismus gratis auf Ihrem iPhone oder iPod touch. Unsere 140-köpfige Redaktion versorgt Sie minutenaktuell mit News und Analysen, Reportagen und Interviews aus Politik, Wirtschaft, Sport, Netzwelt, Karriere und weiteren Ressorts. Mehr als 2,1 Millionen Nutzer haben sich die iOS-App von SPIEGEL ONLINE bereits heruntergeladen. Jetzt haben wir die App an das aktuelle iOS-Design angepasst und ein neues Navigationsmenü eingeführt. Tippen Sie rechts oben auf das Menü-Icon oder wischen Sie vom rechten Rand, um die Navigation und die Einstellungen zu erreichen. Außer den klassischen Eilmeldungen gibt es jetzt auch den “Rubriken-Alarm”: Wenn Sie sich für ein Ressort wie Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur usw. besonders interessieren, aktivieren Sie einfach den Alarm durch Tippen auf das Ausrufezeichen-Icon in der Rubrikenleiste oben links. Sie erhalten dann besonders relevante oder außergewöhnliche Artikel aus diesem Ressort per Push-Nachricht. Dieses “Ressort-Abo” kann genauso leicht wieder abbestellt werden.

Bei der offiziellen SPIEGEL ONLINE App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 7.0 oder höher.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net