Picasa 3.9 Build 135.78 mit Google+ Sharing und Tagging Funktionen erschienen

Picasa 3.9 Build 135.78 mit Google+ Sharing und Tagging Funktionen erschienen

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat für die kostenlose Bilderverwaltungs-Software Picasa für Windows 7, Vista, XP und Mac ein Update auf die Version 3.9 Build 135.78 freigegeben zum Download bereitgestellt. Damit können nun Inhalte direkt auf Google+ geteilt werden. Das Update ist bereits über die integrierte Update-Funktion sowie auf den Download-Seiten verfügbar. Das Update wird nur dann über die integrierte Update-Funktion zum Download angeboten wenn eine ältere Version der Software installiert ist.

Picasa Logo

Picasa ist eine kostenlose Fotobearbeitungssoftware von Google, mit der Ihre Bilder fantastisch aussehen. Als ob man nur einen Knopf drückt - so einfach ist es, Ihre Bilder Familie und Freunden freizugeben!

Das Update steht ab sofort auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Picasa 3.9 Build 135.78 Changelog

  • Added ability to upload to Google+: share with circles, post pictures to your stream, and upload images at original size.
  • Social Tagging: name tag people in your Google+ circles and notify them via G+.
  • New photo editing effects, including:
    • Infrared
    • Lomo-ish
    • Holga-ish
    • HDR-ish
    • Cinemascope
    • Orton-ish
    • Sixties
    • Invert Colors
    • Heat Map
    • Nightvision
    • Cross Process
    • Posterize
    • Duo-Tone
    • Boost
    • Soften
    • Vignette/Matte
    • Pixelate/Focal Pixelate
    • Focal Zoom
    • Pencil Sketch
    • Neon
    • Comic Book
    • Border
    • Rounded Edges
    • Drop Shadow
    • Museum Matte
    • Polaroid
  • Side by side editing: compare two pictures side-by-side, or compare different edits on the same picture.
  • Updated RAW support for pictures from newer cameras.
  • Support for WebP files.
  • On the Tools > Experimental menu, we've added support for migrating your database to another local drive.
  • Improvements to Face Movie maker: number of photos included, chronological ordering.
  • Sync now uploads unshared albums privately.
  • Improved restoring of virtual albums when you uninstall and reinstall, or move to a new computer. Album data is written to the picasa.ini file now, along with all of your other edits.
  • OAuth support: use 2-factor accounts without getting an application-specific password.

Neue Funktionen in Picasa 3.9

Mit Picasa 3.9 können Sie Inhalte direkt auf Google+ teilen und verfügen über eine größere Auswahl an Bearbeitungstools.

Die neuen Funktionen im Überblick

  • Mit Google+ Kreisen teilen - Wenn Sie Google+ nutzen, können Sie Inhalte mit Picasa 3.9 direkt mit den Kreisen teilen, die Sie in Google+ erstellt haben. Die Mitglieder dieser Kreise sehen Ihre Fotos und Videos dann in ihrem Google+ Stream. Sie können Inhalte auch mit Personen teilen, die nicht bei Google+ angemeldet sind. Diese Personen erhalten eine E-Mail, mit der sie Ihr Album in Google+ sehen können, ohne sich anmelden zu müssen.
  • Picasa-Name-Tags auf Google+ - Wenn Sie sich bei Google+ angemeldet haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Name-Tags noch sozialer geworden sind. Mit Picasa 3.9 können Sie Ihre Name-Tags jetzt auch in Google+ hochladen und teilen. Wenn Sie sich nicht bei Google+ anmelden, bleiben die Name-Tags unverändert.
  • Neue Effekte für die Fotobearbeitung - Es gibt jetzt eine Vielzahl neuer Bearbeitungseffekte, zum Beispiel Vignettierung, Duoton oder Rahmen.
  • Simultane Bearbeitung - Vergleichen Sie verschiedene Fotos nebeneinander. Oder vergleichen Sie die Originalversion mit der bearbeiteten Version desselben Fotos, während Sie Änderungen in Picasa vornehmen. Weitere Informationen zur simultanten Bearbeitung

Weitere Infos zu den Neuerungen finden ihr in im Leitfaden zu Picasa 3.9.

[via]

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
Kommentare sind geschlossen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net