Paint.NET Version 4.0.11 ist ab sofort erhältlich

Paint.NET Version 4.0.11 ist ab sofort erhältlich

Für die kostenlos erhältliche Bildbearbeitungs-Software Paint.NET lässt sich über die offizielle Website ab sofort ein neues Update herunterladen. Der Entwickler Rick Brewster hat gestern ein kleineres Update mit diversen Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das 6.7 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.0.11 erfordert Windows 7 mit SP1 oder neuer mit .NET Framework 4.6 oder neuer und kann sowohl über die interne Update Funktion von Paint.NET, die über den Zahnrad > Updates > Jetzt prüfen zu erreichen ist, als auch über die offizielle Website von Paint.NET heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Paint.NET Blog.

Paint.NET

Download -> Paint.NET Version 4.0.11 herunterladen

Die Version 4.0.11 steht ab sofort über die offizielle Webseite zum Download bereit:

Die Version 4.0.11 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

This update adds the ability to configure the Rounded Rectangle shape’s corner size. It also fixes issues with scrolling and panning, effect rendering performance, high DPI, and a rare system hang caused by WPF. As usual, you can download the update directly from the website, or you can use the built-in updater via Settings –> Updates –> Check Now.

Paint.NET

  • New: Rounded Rectangle’s corner size ("radius") is now configurable
  • New: Overscroll can now be disabled from within Settings
  • Fixed: The Zoom tool was broken in 4.0.10
  • Fixed: Auto scroll will no longer engage overscroll. This prevents the image from shooting off in all directions when drawing on it or when making a selection.
  • Fixed: Panning with the middle mouse button would sometimes be "sticky", as reported.
  • Fixed: Effect rendering performance had significantly regressed in 4.0.10, by as much as 50%, on Intel CPUs with HyperThreading.
  • Fixed: Selecting the entire image and then using Zoom to Selection or the Zoom Tool would align the image in an awkward manner
  • Fixed: In rare cases, Settings -> Plugin Errors was hanging the whole system (bug in WPF?). This UI is now implemented in WinForms instead of WPF.
  • Fixed some more high-DPI issues, especially when using multiple monitors with mixed DPI, or when using Remote Desktop.

Paint.NET -> Systemvoraussetzungen

  • Windows 7 SP1 or newer (including Windows 8, 8.1, and 8.1 Update 1).
  • .NET Framework 4.6 is now required, and will be installed if needed.
  • A dual-core (or more!) processor is highly recommended.
  • Hardware acceleration (GPU) via Direct2D is now supported.
    • Please disable this in the Settings dialog if you experience visual artifacts.

Paint.NET -> Beschreibung

Paint.NET ist eine Bildbearbeitungs- Software, die an der Washington State University und bei Microsoft entwickelt wurde. Ursprünglich sollte Paint.NET lediglich eine erweiterte Version von Microsoft Paint sein. Durch ständige Erweiterung bietet das Programm mittlerweile Funktionen wie z. B. das Arbeiten mit Ebenen, welche aus Adobe Photoshop oder GIMP bekannt sind. Auch die Bedienung ähnelt der von Adobe Photoshop.

via Paint.NET Blog

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net