OneNote App für Mac erhält Update auf Version 15.7.1

OneNote App für Mac erhält Update auf Version 15.7.1

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist es nun möglich in OneNote-Notizbüchern nach Text, der in Bildern enthalten ist zu suchen. So kann der Text aus Bildern kopiert und in Notizen hinzufügt werden. Darüber hinaus kann jetzt der Autor in freigegebenen Notizen ausgeblendet und ein Fenster geschlossen werden, ohne die App zu beenden. Mithilfe von OneNote für Mac können Notizbücher nahtlos über alle Geräte Synchronisiert und anschließend mit Freunden, Familie oder Kollegen geteilt werden. OneNote kann neben vielen bekannten Features auch vorhandene Notizbücher öffnen, die mit OneNote 2010 und höher erstellt und auf OneDrive gespeichert wurden. Das 285 Megabyte große Update auf die Version 15.7.1 ist unter Mac OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

OneNote für den Mac

Download -> OneNote für Mac OS X 10.10 oder neuer herunterladen

  • OneNote für Mac OS X im Mac App Store herunterladen
    Um kostenlos erhältliche OneNote App für Mac OS X aus dem Mac App Store zu laden, benötigt ihr einen Mac mit OS X 10.10 oder neuer. Ein Klick auf den Link öffnet automatisch den Mac App Store.
    https://itunes.apple.com/de/app/microsoft-onenote/id784801555

OneNote für Mac OS X 10.10 oder neuer -> Release Notes

Die Version 15.7.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • OCR für Bilder – Suchen Sie in Ihren OneNote-Notizbüchern nach Text, der in Bildern enthalten ist. Optische Zeichenerkennung wird jetzt für neue Bilder unterstützt, die Sie OneDrive-Notizbüchern hinzufügen. Sie können den Text aus Bildern sogar kopieren und ihn Ihren Notizen hinzufügen. In Kürze lassen sich auch bereits vorhandene Bilder durchsuchen!
  • Autoren ausblenden – Wir haben Ihren Wunsch umgesetzt. Sie können nun die Autorinitialen in freigegebenen Notizbüchern über die Registerkarte „Ansicht“ ausblenden.
  • Fenster schließen – Das war eine beliebte Anfrage. Sie können das OneNote-Fenster jetzt schließen, ohne die App zu beenden!
  • Fehlerkorrekturen.

OneNote für den Mac -> Beschreibung

OneNote ist auf Mac und vielen anderen Geräten kostenlos. Nutzen Sie das enorme Potenzial Ihrer Ideen und Einsichten mit OneNote, Ihrem ganz persönlichen digitalen Notizbuch. Mit OneNote erfassen Sie den Geistesblitz, den Augenblick der Inspiration oder auch die Einkaufsliste, die Sie keinesfalls vergessen dürfen. Gleich, ob Sie zu Hause, im Büro oder unterwegs sind, Ihre Notizen sind immer dabei. Und Sie können Ihre Notizen für andere freigeben und mit ihnen zusammenarbeiten, auch auf verschiedenen Geräten! Sie benötigen lediglich ein kostenloses Microsoft-Konto, um loszulegen.

Die offizielle OneNote App für den Mac erfordert ein Mac mit OS X 10.10 oder neuer.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net