OneDrive für Windows Phone Version 4.13 ist online

OneDrive für Windows Phone Version 4.13 ist online: Inhalte von OneDrive lassen sich jetzt mithilfe von Cortana durchsuchen

Microsoft hat in der Nacht zum Freitag damit begonnen das angekündigte Update für die offizielle OneDrive App für Windows Phone 8.1 des gleichnamigen Cloud-Dienstes zu verteilen. Dieses Update macht es nun möglich die Inhalte von OneDrive mithilfe von Cortana durchzusuchen. Dazu kommen Fehlerbehebungen auf Microsoft nicht näher eingeht und Leistungsverbesserungen. Das knapp 5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.13 erfordert ein Smartphone mit Windows Phone 8.1 und höher und kann ab sofort im Windows Phone Store heruntergeladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

OneDrive App für Windows Phone 8.1

Download -> OneDrive App für Windows Phone 8.1 herunterladen

Die Version 4.13 der OneDrive App kann im Windows Phone Store geladen und installiert werden.

Die Version 4.13 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Sie können Ihr OneDrive jetzt mithilfe von Cortana durchsuchen.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

OneDrive App für Windows Phone -> Beschreibung und Features

OneDrive – alles Wichtige an einem Ort. Einfaches Speichern von allen Ihren Dateien, damit Sie auf diese von Ihrem Windows Phone, Ihrem Computer oder anderen Geräten, die Sie verwenden, zugreifen können. Mit OneDrive for Business können Sie auch alle Geschäftsdateien speichern, damit Sie diese freigegeben und mit anderen Personen in Ihrem Unternehmen oder in der Schule an diesen arbeiten können.

Die offizielle OneDrive App für Windows Phone erfordert ein Gerät mit Windows Phone 8.1 oder höher.

via OneDrive Blog

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net