Office für Mac 2011 Update 14.2.1 behebt Datenbank Probleme in Outlook für Mac

Office für Mac 2011 Update 14.2.1 behebt Datenbank Probleme in Outlook für Mac

Vor zwei Wochen veröffentlichte Microsoft das Service Pack 2 für Office 2011 für Mac. Es sollte kritische Probleme beheben, zahlreiche Verbesserungen enthalten und zur Steigerung der Stabilität und der Leistung, der Office 2011 Suite führen. Bereits nach Bereitstellung wurde von Anwendern festgestellt dass das Update nicht nur Verbesserungen, sondern auch Nebenwirkungen, welche Microsoft mit dem ab sofort erhältlichen Update behebt, mitbringt.

Update to SP2 Now Available!

On April 19th, we withheld the Office for Mac 2011 SP2 update through Microsoft AutoUpdate while we investigated issues that affected a small percentage of users. As of this morning, we posted a 14.2.1 update that fixes a number of issues, including the Outlook for Mac database issue, and you can read more about the update in this KB. This update is primarily preventative and targets those who have not yet installed SP2; however, whether you have or have not installed SP2, please run this update to bring your installation of Microsoft Office:Mac 2011 to the latest version.

Office für Mac 2011 Update 14.2.1 herunterladen

Das Update steht auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Das Office für Mac 2011 Update 14.2.1 betrifft: Office 2011, Office 2011 Home und Business Edition, Word 2011, Excel 2011, PowerPoint 2011, Outlook 2011, Office für Mac Standard 2011 Edition, Microsoft Office für Mac Home & Student 2011 und Microsoft Office für Mac Academic 2011.

Office für Mac 2011 14.2.1 Update Übersicht

Mit diesem Update werden kritische Probleme behoben. Detaillierte Infos zu diesem Update erhaltet Ihr auf der folgenden Microsoft-Website.

Ähnliche Beiträge

Diesen Artikel auf Twitter, Google+ oder Facebook weiterempfehlen

Artikel auf Twitter empfehlen Artikel auf Google+ empfehlen Artikel auf Facebook empfehlen
Kommentare sind geschlossen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net