Office Home and Business 2010 Testversion

Office Home and Business 2010 Testversion herunterladen

Microsoft stellt auf der Microsoft Office Online-Homepage ab sofort eine 30-Tage-Testversion von Office Home and Business 2010 zum Download zur Verfügung. Die Testversion von Office Home and Business 2010 hat die gleiche Funktionalität wie die Vollversion, allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Hierbei handelt es sich also um eine voll funktionstüchtige Version des Produkts, die nach der Installation für 30 Tage verwendet werden kann.

Office 2010 Logo

Mithilfe einer Testversion können Sie die Office Home and Business 2010-Version für einen begrenzten Zeitraum testen, ohne das Produkt erwerben zu müssen. Die Testsoftware muss innerhalb von 30 Tagen nach der Installation aktiviert werden, um die vollständige Funktionalität der Testsoftware verwenden zu können. Der Testzeitraum beginnt mit der Aktivierung der Testversion. Beim Aktivierungsprozess werden Sie über das Ablaufdatum der Testversion informiert.

Die Testversion von Office Home and Business 2010 steht auf der folgenden Webseite von Microsoft zum Herunterladen zur Verfügung:

Der Download von Office Home and Business 2010 kann eine Stunde oder länger dauern. Die genaue Zeit hängt von Ihrem Provider, der Bandbreite und dem Datenverkehr ab. Sobald der Download begonnen hat, wird der Vorgang selbstständig abgeschlossen, und Sie müssen nicht am PC bleiben. Nach einer Unterbrechung wird der Download an der jeweiligen Stelle fortgesetzt. Wenn der Download abgeschlossen ist, starten Sie die heruntergeladene Datei, und folgen Sie den Setupanweisungen.

Office Home and Business 2010 Produktübersicht

  • Bearbeiten und optimieren Sie Fotos in Word oder PowerPoint® 2010 - Verleihen Sie Ihren Dokumenten und Präsentationen eine verbesserte visuelle Wirkung mit den einfach zu verwendenden Fotobearbeitungstools. Diese helfen Ihnen dabei, Fotos zuzuschneiden, Kontrast und Helligkeit einzustellen, Fotos zu schärfen oder weich zu zeichnen, aber auch beim Hinzufügen künstlerischer Effekte, ohne dass Sie Word 2010, PowerPoint 2010 dazu verlassen müssen.
  • Greifen Sie mit Office Web Apps auf Inhalte zu, bearbeiten Sie diese, und geben Sie sie frei – von überall aus - Erledigen Sie Arbeiten außerhalb des Büros. Erstellen Sie Dokumente in den Office 2010-Anwendungen, und veröffentlichen Sie diese online auf Windows Live® SkyDrive™, um sie mit Office Web Apps von einem beliebigen Standort mit Internetverbindung aus anzeigen, bearbeiten oder darauf zugreifen zu können.*
  • Organisieren Sie alle Ihre Informationen an einem zentralen Ort: in OneNote® 2010 - Erstellen Sie in OneNote 2010 ein digitales Notizbuch, um Text, Bilder, Video- und Audiodateien zu erfassen und freizugeben — alle Gedanken, Ideen und wichtigen Informationen sind zentral von einem Ort aus mit einfachem Zugriff verfügbar.
  • Analysieren Sie private und geschäftliche Ausgaben mit Excel® 2010 - Mit Sparklines in Excel 2010 können Sie einfache Diagramme erstellen, mit denen Ausgabentrends auf einen Blick hervorgehoben werden können. Mithilfe von Datenschnitten können Sie PivotTable®-Daten dynamisch segmentieren und filtern, um die gewünschten Daten präzise anzeigen zu können. Zudem können Sie dank der verbesserten bedingten Formatierung spezifische Elemente in Ihrem Dataset mit nur wenigen Klicks hervorheben.
  • Übernehmen Sie mit Outlook® 2010 die Kontrolle über E-Mail-Unterhaltungen - Überwachen und verwalten Sie Ihre E-Mails auf einfache Weise über die Unterhaltungsansicht in Outlook 2010 – ein Feature, über das Sie mit einem einzigen Klick E-Mail-Unterhaltungen komprimieren, kategorisieren und sogar lange E-Mails ignorieren können.
  • Passen Sie Ihre E-Mails an, und vereinfachen Sie die Kommunikation in Outlook 2010 - Verwenden Sie QuickSteps in Outlook 2010, um benutzerdefinierte, aus mehreren Schritten bestehende Aufgaben zu erstellen und zu speichern, die Sie dann mit nur einem Klick ausführen können, z. B.: löschen und antworten, in einen bestimmten Ordner verschieben, eine neue E-Mail an Ihr Team erstellen usw.

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows XP mit Service Pack SP3 (32-Bit).
  • Windows Vista mit SP1 (32-Bit oder 64-Bit).
  • Windows Server 2003 R2 (32-Bit oder 64-Bit) MSXLM 6.0 in Installation enthalten.
  • Windows Server 2008 mit SP2 (32-Bit oder 64-Bit).
  • Windows 7 (32-Bit oder 64-Bit).
  • Terminal Server und Windows on Windows (WOW) werden unterstützt.

Was passiert nach Ablauf der Testversion?

  • Wenn Sie bis zum Ende des Testzeitraums die Testversion nicht in die Vollversion umwandeln, wird die Software nur noch im Modus mit eingeschränkter Funktionalität ausgeführt.
  • Im Modus mit eingeschränkter Funktionalität verhält sich die Software ähnlich wie ein Viewer. Sie können keine in Dokumenten vorgenommenen Änderungen speichern oder neue Dokumente erstellen, und die weitere Funktionalität ist möglicherweise eingeschränkt. Vorhandene Dateien oder Dokumente werden im Modus mit eingeschränkter Funktionalität nicht beeinträchtigt. Sie können die vollständige Funktionalität der Software zurückerlangen, indem Sie sie aktivieren oder in diese umwandeln.
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net