Office 2010 Service Packs deinstallieren

Office 2010 Service Packs mit dem Office 2010 SP Uninstall Tool deinstallieren

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Office 2010 Service Packs mithilfe des Service Pack Uninstall Tools für Office 2010 entfernt werden können, ohne dabei die bestehende Office 2010 Installation zu beschädigen.

Mit dem Service Pack Uninstall Tool für Office 2010 bietet Microsoft ein neues Befehlszeilentool, mit dem erfahrene Benutzer Service Packs für Office 2010 entfernen können, ohne das gesamte Produkt deinstallieren zu müssen. Das Tool steht nur in englischer Sprache zur Verfügung. Er funktioniert jedoch mit allen Sprachversionen des Service Pack.

Office 2010 Service Packs mit dem Service Pack Uninstall Tool deinstallieren - Schritt für Schritt Einleitung

Microsoft führte mit dem Office 2007 SP2 erstmalig die Möglichkeit ein Service Packs für Office-Produkte entfernen zu können, ohne das gesamte Office-Produkt deinstallieren zu müssen. Bis zur Einführung des Service Pack Uninstall Tools für Office 2007, konnten Office-Service Packs nur deinstalliert werden, wenn die Office-Produkte vollständig deinstalliert wurden.

  • Lade das Office 2010 Service Pack Uninstall Tool herunter.
  • Installiere das Service Pack Uninstall Tool mit einem Doppelklick auf die Datei office2010spuninstall.exe.
  • Akzeptiere die Bedingungen und klicke auf Weiter.
  • Erstelle einen neuen Ordner namens Office2010SPUninstall im Laufwerk C:/ und klicke auf OK.

Öffne die Eingabeaufforderung: Start > Ausführen -> Gebe "cmd" ein und klicke auf OK. Dadurch öffnet sich die Eingabeaufforderungsfenster.

Damit das Service Pack deinstalliert werden kann benötigt das Service Pack Uninstall Tool für Office 2010 einen Versionsbezeichnung. Gebe nun Folgendes Befehl im Eingabeaufforderungsfenster:

C:\Office2010SPUninstall\oarpman.exe /report

und bestätige die Eingabe mit der Enter Taste. Mit der Option /report werden nur Service Packs angezeigt, die Bestandteil von Versionen sind, die mit dem Service Pack Uninstall Tool für Office 2010 deinstalliert werden können.

Dadurch erhält man die Versionsbezeichnung des deinstallierenden Produktes. In diesem Beispiel - das Service Pack 1 (SP1) für Microsoft Office 2010-Clientanwendungen soll deinstalliert werden - lautet dieser "O14SP1".

Wenn das Service Pack 1 (SP1) für Microsoft Office 2010 deinstalliert werden soll, dann sollte Folgendes Befehl im Eingabeaufforderungsfenster eingegeben werden und mit der Enter Taste bestätigt werden:

C:\Office2010SPUninstall\oarpman.exe /Remove O14SP1.

Dadurch werden alle Patches die mit der angegebenen Versionsbezeichnung gekennzeichnet sind vom System Entfernt.

Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern. Das Service Pack 1 (SP1) für Microsoft Office 2010 wird nun deinstalliert und Microsoft Office 2010 wird in einem Patch-Zustand vor Service Pack 1 Installation zurückgesetzt.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net