Installationspfad bei Office 2003 Editionen ändern

Installationspfad bei Office 2003 Editionen ändern

Wenn sie eine Zweite Festplatte oder einen CD-Rom Laufwerk einbauen und Komponenten hinzufügen möchte, will das Installationsprogramm immer auf das Laufwerk suchen von dem ursprünglich das Office Paket Installiert wurde.

Da sich aber die Laufwerks- Buchstaben geändert bzw. verschoben haben, werden sie mit Fehlermeldung/en konfrontiert. Auf diese weise lässt sich das Installationspfad bei alle Produkten die auf die Windows Installer Technologie basieren ändern. Gilt also nicht nur für Office Produkte.

Installationspfad bei Office 2003 Editionen ermitteln

Beende alle Office 2003 Anwendungen >
Start >
Ausführen >
Regedit Eingeben >
OK >

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

Die GUID => Product Code von Office Professional Edition 2003 lautet:
{90110407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}

Die o.g. Product Code [GUID] kann abweichen.Wenn sie, so wie in meinem Beispiel "Office Professional Edition 2003" oder "Office Professional Enterprise Edition 2003" verwenden dann sollte das o.g. GUID auch auf ihrem PC zu finden sein.

Wenn sie kein Office Professional Edition 2003, sondern andere Office Edition/en verwenden, so sollten sie die Liste [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\ durchsuchen bis sie ihre Office 2003 Edition gefunden haben.

Suchen sie einfach bei jedem GUID => Product Code nach "DisplayName", denn nur daran erkennen sie wirklich welches Office 2003 Edition verwenden wird.

Description of the numbering scheme for product code GUIDs in Office 2003
http://support.microsoft.com/kb/832672

Installationspfad bei Office 2003 Editionen Ändern:

Auf der Rechten Seite suchen sie nun eine Zeichenfolge Namens "InstallSource".
Markieren >
Rechte Maus Taste und Ändern

Danach öffnet sich das unten abgebildete Fenster

Hier können sie nun das Installationspfad von Office 2003 ändern.
Sollten Änderungen vorgenommen werden, einfach diesen Eintrag doppelklicken, und schließlich den neuen Installationspfad eingeben.

Weiterführende Links:

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net