Nvidia GeForce Notebook-Treiber 310.33 für Windows 8, 7 und Vista [BETA]

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 310.33 für Windows 8, 7 und Vista [BETA]

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat die Version 310.33 des GeForce Notebook-Treibers für Windows 8, 7 und Vista veröffentlicht. Zum Download steht ein Beta Treiber für die GeForce Notebook Grafikchips der 8M, 9M, 100M, 200M, 300M, 400M, 500M, Quadro 5010M, 5000M, 4000M, 3000M, 2000M, 1000M, Quadro NVS, Quadro FX sowie für die Quadro NVS Serie. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten.

Nvidia

Die aktuellen Release Notes geben Euch einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 310.33 des Nvidia GeForce Notebook Treibers.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 310.33 herunterladen

Die Nvidia GeForce Treiber 310.33 für Windows 8, 7 und Vista können ab sofort im NVIDIA Treiber Downloads-Seite geladen und installiert werden.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 310.33 Windows 8, 7 und Vista x86

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 310.33 Windows 8, 7 und Vista x64

Neu bei Nvidia GeForce Notebook-Treiber Version 310.33

Dies ist ein Beta-Treiber der neuen Treiberfamilie GeForce R310.

Leistungssteigerung:

Erhöht bei einigen PC-Spielen die Leistung für die Grafikprozessoren der Serien GeForce 400/500/600 gegenüber den WHQL-zertifizierten Treibern GeForce 306.97. Die Ergebniswerte hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab:

GeForce GTX 680:
  • bis zu 11 % bei The Elder Scrolls V: Skyrim
  • bis zu 6 % bei StarCraft II
  • bis zu 6 % bei Batman: Arkham City
GeForce GTX 660:
  • bis zu 6 % bei The Elder Scrolls V: Skyrim
  • bis zu 3 % bei Batman: Arkham City
  • bis zu 4 % bei Dragon Age II

Updates 3D Vision profiles for the following PC games:

  • Assassin's Creed III rated Not Recommended
  • Bloody Good Time rated Good
  • Bullet Run rated Fair
  • Call of Duty Black Ops 2 rated Good
  • Carrier Command: Gaea Mission rated 3D Vision Ready
  • Dark Souls rated Fair
  • Dishonored rated Fair
  • FIFA 13 rated Good
  • Hitman: Absolution rated Fair
  • I Am Alive rated Fair
  • MLB 2K12 rated Fair
  • NBA 2K12 rated Good
  • Need for Speed: Most Wanted rated Fair
  • Sniper Elite V2 rated Poor
  • Tiny Troopers rated Fair
  • Tony Hawk's Pro Skater HD rated Good
  • Total War Battles: SHOGUN rated Good
  • XCOM: Enemy Unknown rated Fair

Technologie NVIDIA SLI – Folgende SLI-Profile werden hinzugefügt oder aktualisiert:

  • DiRT Showdown – SLI-Profil aktualisiert
  • Dota 2 – SLI-Profil aktualisiert
  • Dou Zhan Shen – SLI-Profil aktualisiert
  • F1 2012 – SLI-Profil hinzugefügt
  • FIFA 13 – SLI-Profil hinzugefügt
  • Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad – SLI-Profil aktualisiert

Sonstige Profilaktualisierungen

  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Counter-Strike: Global Offensive aktualisiert
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Cross Fire hinzugefügt
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Darksiders 2 aktualisiert
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Dragon Nest hinzugefügt
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Guild Wars 2 aktualisiert
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Mechwarrrior Online aktualisiert
  • Unterstützung von Ambient Occlusion in der NVIDIA-Systemsteuerung für Meng San Guo hinzugefügt

NVIDIA CUDA

  • Enthält Unterstützung für Anwendungen, die mithilfe von CUDA 5 oder einer älteren Version des CUDA-Toolkits erstellt wurden.

Zusätzliche Details

  • Installiert die PhysX-Systemsoftware v9.12.0904.
  • Installiert den HD-Audiotreiber v1.3.18.0.
  • Unterstützt OpenGL 4.3 für GeForce-Grafikprozessoren ab Serie 400.
  • Unterstützt DisplayPort 1.2 für die Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 600.
  • Unterstützt mehrere Sprachen und APIs für GPU-Computing: CUDA C, CUDA C++, CUDA Fortran, OpenCL, DirectCompute und Microsoft C++ AMP.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einem einzelnen Grafikprozessor und die NVIDIA-SLI-Technologie mit DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL einschließlich 3-way SLI, Quad SLI und SLI-Unterstützung auf SLI-zertifizierten Intel‑ und AMD-Mainboards.

Nvidia GeForce Treiber - Hinweise zur Installation

  • Entferne vor der Installation neuer Treiber unbedingt alle bereits installierten Nvidia-Grafiktreiber über die Windows-Systemsteuerung.
  • Wähle dazu Start -> Systemsteuerung -> Software.
  • Suche den Eintrag Nvidia-Grafiktreiber, Nvidia Windows Display Drivers oder Nvidia Display Drivers und wähle anschließend "Entfernen".

Ähnliche Beiträge

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj |it-blogger.net Impressum und Datenschutz