Neue Funktionen im iOS 6 für iPhone, iPad und iPod touch [Updated]

Neue Funktionen im iOS 6 für iPhone, iPad und iPod touch [Updated]

Das iOS 6.0 Software Update für iPhone, iPad und iPod touch steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über Apple iTunes zur Verfügung. Das iOS 6.0 Software Update lässt sich auf iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch der vierten Generation installieren.

Der Computerhersteller Apple hat bei der diesjährigen Keynote zur Worldwide Developers Conference in San Francisco eine Vorschau auf das im Herbst als kostenloses Update zur Verfügung stehende iOS 6 gezeigt. Hier werden einige der über 200 neuen Funktionen aufgelistet, die auf dem iPhone, iPad und iPod touch durch das iOS 6 Einzug halten werden.

iOS 6.0 für iPhone, iPad und iPod touch

iOS 6 kommt im Herbst, ist kostenlos und lässt sich einfach drahtlos auf iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren, sobald es verfügbar ist.

Neue Funktionen im iOS 6 Software Update

Das kostenlose iOS 6 Software Update für iPhone, iPad und iPod touch wird unteranderem die folgenden neuen Funktionen enthalten:

Karten. Karten zeigt dir, wo's langgeht.

  • Karten ist von Grund auf (und auch vom Himmel herab) schön designt und wird deine Sicht auf die Welt verändern. Alle Kartenelemente sind vektorbasiert, sodass Grafiken und Texte unglaublich detailliert sind – auch wenn du ganz einzoomst – und Schwenkbewegungen gleichmäßig erfolgen. Wenn du dir einen Bereich durch Neigen und Drehen ansiehst, bleiben die Namen von Straßen und Orten dort, wo sie hingehören. Visuelle und gesprochene Turn-by-Turn-Navigation sowie aktuelle Verkehrsnachrichten in Echtzeit weisen dir den Weg. Du kannst sogar über Städte fliegen und die Sehenswürdigkeiten von oben in beeindruckend hoher Auflösung und Qualität sehen.

Siri. Sport. Restaurants. Filme. Siri hat jetzt noch mehr zu sagen.

  • Mit iOS 6 versteht Siri mehr Sprachen, funktioniert in mehr Ländern und ist nun auch auf dem neuen iPad verfügbar. So kannst du an noch mehr Orten auf der Welt noch mehr Dinge erledigen. Du willst die Ergebnisse und Statistiken deiner Lieblingsteams und -spieler wissen? Dank iOS 6 weiß Siri die Antwort. Oder vielleicht soll's ins Kino gehen. Siri zeigt dir die neuesten Filmkritiken und Trailer. Nach dem Kino findet Siri das passende Restaurant – nach Küche, Preis, Ort, Sitzmöglichkeiten oder einer Kombination mehrerer Optionen. Siri zeigt dir Fotos, Yelp-Sterne, das Preisniveau und Bewertungen. Siri öffnet sogar deine Apps für dich – Tippen ist nicht nötig. Du kannst über Siri sogar Facebook Updates einstellen und Tweets für dich senden lassen.

Facebook. In iOS integriert. Das wird dir gefallen.

  • Jetzt ist es noch einfacher, mit dem weltweit größten sozialen Netzwerk zu interagieren. Und dazu brauchst du nicht mal die App. Teile ein Foto auf Facebook direkt aus "Kamera" oder "Fotos". Poste deine Position direkt aus der App "Karten". Melde deine Highscores direkt aus Game Center. Und wenn du keine Hand frei hast, bitte Siri, es für dich zu posten. Du musst dich nur einmal bei Facebook anmelden und schon kannst du mit dem Teilen loslegen. Du verpasst keinen Geburtstag und kein Treffen mehr, da Facebook Ereignisse in die App "Kalender" integriert sind. Sogar die Profilinfos deiner Facebook Freunde sind in die App "Kontakte" integriert. Wenn sie also eine E-Mail Adresse oder Telefonnummer aktualisieren, bleibst du automatisch up to date. Das könnte man mal posten.

Gemeinsame Fotostreams. Teile ausgewählte Fotos mit ausgewählten Freunden.

  • Jetzt kannst du Fotos, die du magst, mit den Menschen teilen, die du magst. Wähl einfach Fotos aus der App "Fotos", tipp auf die Taste zum Teilen und wähl aus, mit wem du deine Fotos teilen willst – und schon sind sie auf dem Weg dorthin. Freunde, die iCloud auf einem iOS 6 Gerät oder einen Mac mit Mountain Lion verwenden, haben die Fotos dann direkt in ihrer Fotos App oder in iPhoto verfügbar. Du kannst freigegebene Fotostreams sogar über Apple TV ansehen. Wenn die Freunde, mit denen du Fotos teilst, kein Apple Gerät haben, können sie deine Fotos im Web ansehen. Sie können deine Fotos kommentieren und zeigen, dass sie sie mögen. Und du kannst so viele Fotos mit anderen teilen wie du willst: Deine freigegebenen Fotostreams werden nicht auf deinen iCloud Speicher angerechnet und werden via Wi-Fi und Mobilfunknetze bereitgestellt.

Passbook. Da hast du gute Karten. Und Bordkarten Tickets und Gutscheine.

  • Deine Bordkarten, Kinokarten, Coupons, Kundenkarten und mehr gibt's jetzt alle an einem Ort. Mit Passbook kannst du iPhone oder iPod touch scannen, um für einen Flug einzuchecken, ins Kino zu kommen oder einen Coupon einzulösen. Du kannst auch sehen, wann deine Coupons ablaufen, wo sich die Konzertsitze befinden und wie viel Guthaben noch auf der Karte des Cafés ist. Weck iPhone oder iPod touch auf und die Karten erscheinen auf dem Sperrbildschirm zur richtigen Zeit und am richtigen Ort – etwa wenn du am Flughafen ankommst oder das Geschäft betrittst, um eine Geschenkkarte oder einen Coupon einzulösen. Und wenn sich nach dem Einchecken der Flugsteig ändert, weist Passbook dich darauf hin, um dafür zu sorgen, dass du dich nicht im falschen Terminal entspannst.

FaceTime. Guck mal, wer da spricht. Jetzt auch über Mobilfunk.

  • FaceTime unterstützt jetzt Mobilfunknetze genauso wie Wi-Fi, sodass du überall per FaceTime anrufen oder angerufen werden kannst. Das funktioniert mit deiner Telefonnummer sogar auf dem iPad. Das heißt, dass du FaceTime verwenden kannst, egal wo du bist und welches Gerät du dabei hast. So entgeht dir kein Lächeln, Zwinkern, Kuss oder Augenrollen.

Telefon. Neue Möglichkeiten, angenommen du kannst nicht annehmen.

  • Mit iOS 6 gibt es auf dem iPhone neue Anruffunktionen. Lehnst du einen eingehenden Anruf ab, kannst du sofort mit einer SMS antworten oder eine Rückruferinnerung festlegen. Und wenn's zu hektisch wird, aktivierst du einfach "Nicht stören" und wirst von keinem mehr behelligt – ausgenommen von Darf-ich-wirklich-nicht-verpassen Kontakten wie deinem Chef oder deiner besseren Hälfte.

Mail. Noch besseres Mail. Das kommt gut an.

  • Mit seiner optimierten Benutzeroberfläche für einfacheres Lesen und Schreiben kannst du mit Mail in iOS 6 eine VIP-Liste festlegen, sodass du keine wichtige Nachricht mehr von deinem Steuerberater, Chef oder Schatz verpasst. Es ist sogar einfacher, Fotos und Videos zu deinen E-Mails hinzuzufügen. Und zum Aktualisieren deiner Postfächer streichst du einfach nach unten.

Safari. Surfen ist nur der Anfang.

  • Mit iOS 6 ist das Surfen auf iPhone, iPad und iPod touch noch besser. iCloud Tabs erfasst, welche Seiten du auf deinen Geräten öffnest. Du kannst also mit einem Gerät ins Internet gehen und später mit einem anderen Gerät genau dort weitersurfen, wo du aufgehört hast. Safari sichert jetzt Webseiten – nicht nur Links – in deiner Leseliste, sodass du sogar ohne Internetverbindung einfach weiterlesen kannst. Und wenn du ein Foto oder Video bei eBay, Craigslist oder woanders postest, kannst du Fotos und Videos machen oder aus deinen Aufnahmen wählen, ohne Safari zu verlassen. Willst du das ganze Bild sehen, dreh iPhone oder iPod touch ins Querformat und tippe auf das Vollbildsymbol, um Webseiten ohne Ablenkung zu sehen.

Bedienungshilfen. iOS 6 kommt mit Guided Access.

  • iOS 6 kommt mit noch mehr Features, die Menschen mit Seh-, Hör-, Lern- und Mobilitätsproblemen helfen, ihre iOS Geräte noch besser zu nutzen. Guided Access unterstützt Schüler mit Behinderungen wie Autismus dabei, sich auf ihre Aufgabe und die Inhalte zu konzentrieren. Eltern, Lehrer oder Administratoren können ein iOS Gerät auf eine App begrenzen, indem sie die Hometaste deaktivieren und die Eingabe mit den Fingern in bestimmten Bereichen des Screens einschränken. VoiceOver, das revolutionäre Bildschirmleseprogramm für Blinde und Sehbehinderte, ist jetzt in die App "Karten", AssistiveTouch und Zoom integriert. Apple arbeitet mit namhaften Herstellern daran, Hörhilfen mit dem Logo "Made for iPhone" zu entwickeln, die eine energieeffiziente, digitale Audio-Erfahrung in hoher Qualität ermöglichen.

Mein iPhone suchen. Bleib deinem iPhone auf der Spur.

  • So was passiert. Du verlegst iPhone, iPad oder iPod touch. Zum Glück bieten iOS 6 und iCloud jetzt den Modus "Lost". Damit wird es noch einfacher, mit der Funktion "Mein iPhone suchen" ein verloren gegangenes Gerät zu finden und zu schützen. Sperr das verloren gegangene iPhone sofort mit einem vierstelligen Code und sende an das Gerät eine Nachricht, mit der eine Telefonnummer auf dem Display angezeigt wird. Ein ehrlicher Finder kann dich damit direkt vom Sperrbildschirm aus anrufen, ohne auf sonstige Informationen auf deinem iPhone zugreifen zu können. Und im Modus "Lost" registriert dein Gerät seinen Aufenthaltsort und meldet ihn dir, sobald du die "Mein iPhone suchen" App öffnest.

Meine Freunde finden. Gute Freunde finden ist leicht.

  • "Meine Freunde suchen" ist eine tolle Möglichkeit, Orte mit Freunden und Verwandten zu teilen. Alle, die ihre Orte mit dir teilen, erscheinen auf einer Karte, auf der du sofort siehst, wer gerade wo ist und was sie vorhaben. Und mit iOS 6 erhältst du auch standortbasierte Meldungen – etwa wenn die Kinder die Schule verlassen oder zu Hause ankommen. "Meine Freunde suchen" kann auch anderen deinen Standort mitteilen, sodass du immer in Verbindung bleiben und sehen kannst, wer gerade wo ist.

Neu designte Stores

  • iOS 6 bringt ein ganz neues Einkaufserlebnis in den neu gestalteten iTunes Store, App Store und iBookstore. Schau dir an, was es Neues in Sachen Musik, Filme, Fernsehsendungen, Apps und Bücher gibt – ganz oben auf der Startseite des jeweiligen Stores. Blättere mit einem Fingerstrich und tippe einfach, um mehr zu erfahren. Mit einem Tipp auf "Verlauf" behältst du den Überblick über Musik, Filme und Fernsehsendungen, in die du mit der Vorschau schon rein gesehen oder reingehört hast, und tippe einfach auf "Kaufen", um deine Sammlung zu vergrößern. Mit iCloud ist dein Vorschau-Verlauf immer auf all deinen Geräten auf dem aktuellen Stand. Du kannst also deine Einkaufstour auf dem iPhone starten und dann auf dem iPad fortsetzen. Und jetzt kannst du deine Musik, Apps und mehr auch kaufen, ohne die App, in der du gerade bist, zu verlassen.

Weitere Funktionen von iOS 6

  • Erweiterungen bei Safari, dem weltweit beliebtesten mobilen Browser, wie iCloud Tabs, offline Leselisten, Foto-Uploads und Vollbild-Ansicht;- Unterstützung von FaceTime-Telefonaten über Funknetzwerke.
  • Die Möglichkeit eine VIP-Mailbox einzurichten, die es einem erleichtert die Nachrichten wichtiger Personen, die man als VIP gekennzeichnet hat, schnell zu lesen.
  • Die Möglichkeit eingehende Anrufe mit einer kurzen Nachricht abzulehnen, eine Rückruf-Erinnerung zu setzen, das Einstellen einer Nicht-Stören Option.
  • Eine ganze Reihe von Verbesserungen und Services speziell für iOS-Nutzer in China, wie eine verbesserte Texteingabe und die eingebaute Unterstützung von beliebten chinesischen Services wie Baidu, Sina Weibo, Youku und Tudou.

iOS 6 Verfügbarkeit

iOS 6 wird als kostenloses Software Update für iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch der vierten Generation in diesem Herbst erhältlich sein. Einige Funktionen könnten nicht auf allen Produkten verfügbar sein.

via iOS 6 – Neue Karten, mehr von Siri, Facebook Integration.

Ähnliche Beiträge

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net