Microsofts Patchday für Juni bringt 8 Security Bulletins

Microsofts Patchday für Juni bringt 8 Security Bulletins

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends 8 Security Bulletins im Rahmen des Patchday für Juni 2015 veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Zwei Security Bulletins werden von Microsoft als kritisch eingestuft, die restlichen sechs stuft der Konzern als wichtig ein. Die heutigen Updates betreffen Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Office und Microsoft Exchange Server und beheben viele Sicherheitslücken, die Remotecodeausführung ermöglichen und zu Erhöhung von Berechtigungen führen können. Benutzer, die das automatische Update von Windows aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen oder Updates manuell installieren. Weitere Informationen finden sich im Microsoft Security Bulletin für Juni 2015.

Microsoft Update

Download -> Microsoft Sicherheitsupdates für Juni 2015

In der folgenden Liste sind die Security Bulletins für Juni 2015 nach Schweregrad geordnet.

  • MS15-056 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (3058515)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Internet Explorer. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitslücken kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit Internet Explorer anzeigt.
  • MS15-057 - Sicherheitslücke für Windows Media Player  (3033890)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows. Die Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn in Windows Media Player Medieninhalte geöffnet werden, die auf einer in böswilliger Absicht erstellten Webseite gehostet werden.
  • MS15-059 - Sicherheitslücken in Microsoft Office (3064949)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Office. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Microsoft Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen.
  • MS15-060 - Sicherheitslücke in allgemeinen Microsoft-Steuerelementen (3059317)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Windows. Die Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer auf einen speziell gestalteten Link oder einen Link zu speziell gestaltetem Inhalt klickt und dann F12-Entwicklertools in IE aufruft.
  • MS15-061 - Sicherheitslücken in Windows-Kernelmodustreibern (3057839)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Windows. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitslücken kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn sich ein Angreifer beim System anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung im Kernelmodus ausführt.
  • MS15-062 - Sicherheitslücke in Active Directory-Verbunddiensten (3062577)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Active Directory-Verbunddiensten. Die Sicherheitslücke kann Rechteeweiterungen ermöglichen, wenn ein Angreifer eine speziell gestaltete URL an eine Zielwebsite sendet. Aufgrund der Sicherheitslücke wird das speziell gestaltete Skript in bestimmten Situationen nicht richtig bereinigt.
  • MS15-063 - Sicherheitslücke im Windows-Kernel (3063858)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows. Die Sicherheitslücke kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein Angreifer eine schädliche DLL-Datei in einem lokalen Verzeichnis auf dem Computer oder einer Netzwerkfreigabe speichert.
  • MS15-064 - Sicherheitslücken in Microsoft Exchange Server (3062157)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Exchange Server. Die schwerste Sicherheitslücke kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein authentifizierter Benutzer auf einen Link zu einer speziell gestalteten Webseite klickt.

Microsoft Patch Day für Juni 2015 -> Weitere Infos

Alle Benutzer werden aufgefordert die verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren!

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net