Microsoft aktualisiert die SkyDrive Apps für Windows und Mac

Microsoft aktualisiert die SkyDrive Apps für Windows und Mac

Microsoft hat wie im offiziellen Inside SkyDrive Blog bereits angekündigt damit begonnen ein neues Update für die kostenlos erhältlichen SkyDrive Apps für Windows und Mac auszurollen. Das Update sorgt dafür, dass die Uploads schneller gehen, des weiteren wurden laut dem Blogeintrag Tonnen von Bugs behoben. Auch um die unsichtbaren Dinge unter der Haube, wie z.B. Performance-Verbesserungen soll sich das Entwicklerteam gekümmert haben.

Microsoft SkyDrive

Wenn Sie auf SkyDrive über Ihren PC/Mac zugreifen möchten, verwenden Sie hierzu am einfachsten SkyDrive für Windows/Mac. Bei der Installation wird ein SkyDrive-Ordner auf Ihrem PC/Mac erstellt. Alle Daten, die Sie in diesen Ordner verschieben, werden automatisch zwischen Ihren Mac oder PC und "SkyDrive.com" synchronisiert, sodass Sie überall auf Ihre neuesten Dateien zugreifen können. Immer, wenn Sie Dateien an einem Speicherort hinzufügen, ändern oder löschen, werden alle anderen Speicherorte aktualisiert.

Das Update kann wie immer ab sofort auf der offiziellen SkyDrive Webseite heruntergeladen werden. Nutzer, die die SkyDrive App für Windows oder Mac auf ihrem System bereits installiert haben, erhalten das Update automatisch über die integrierte Update-Funktion. Eine Übersicht über die weiteren Neuerungen und Verbesserungen findet Ihr im offiziellen Inside SkyDrive Blog.

SkyDrive für Windows herunterladen

SkyDrive für Mac herunterladen

Microsoft SkyDrive Build Nummer 16.4.6010.0727 Release Notes

  • Faster uploads for people around the world and tons of bug and performance improvements under the hood.

Microsoft SkyDrive Features

  • Einfache Freigabe - Mit SkyDrive ist es ganz einfach, Dateien auf sichere Weise für Freunde oder Kollegen freizugeben. Dazu müssen keine spezielle Programme installiert oder neue Konten registriert werden. Zum Abrufen Ihrer freigegebenen Dateien kann ein beliebiger Webbrowser verwendet werden. Sie behalten die Kontrolle, denn die Dateien werden nur für Personen freigegeben, die von Ihnen auswählt wurden.
  • SkyDrive und Office greifen nahtlos ineinander - Mit SkyDrive können Sie auf einem beliebigen PC, Mac, iPad oder Mobiltelefon automatisch auf Ihre Dokumente zugreifen. Sie können auch mit anderen Personen und anderen Computern zusammenarbeiten und Dateien für diese freigeben. Alle können mithilfe eines Webbrowsers und kostenlosen Office Web Apps Dokumente anzeigen und bearbeiten.
  • Fotos präsentieren - Mit SkyDrive können Sie Fotos speichern, verwalten und für Personen freigeben, die Ihnen wichtig sind. Fügen Sie Ihrem SkyDrive-Konto Fotos direkt von Ihrem Mobiltelefon hinzu, verwalten Sie Fotos auf dem PC oder Mac, geben Sie beeindruckende Diashows und mehr für Freunde frei – gleichgültig, welche Software diese nutzen.

Neu bei SkyDrive? Wenn Sie Hotmail, Messenger oder Xbox LIVE nutzen, besitzen Sie bereits ein Konto bei SkyDrive. Wenn Sie jedoch kein Microsoft SkyDrive-Konto besitzen, können Sie sich bei "SkyDrive.com" registrieren und ein neues Konto einrichten. Danach können Sie Ihre Dateien von Ihrem PC oder Mac aus einfach hochladen und mit Ihrem Telefon auf diese zugreifen.

Microsoft SkyDrive Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Mac OS X 10.7 (Lion) oder höher, 32- oder 64-Bit-Version von Windows 8 Consumer Preview oder höher, Windows 7 oder Windows Vista mit Service Pack 2 und Plattformupdate für Windows Vista, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 mit Service Pack 2 und Plattformupdate für Windows Server 2008.
  • Prozessor: 1,6 GHz oder höher, Pentium IV oder höher.
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM oder höher.
  • Internetverbindung: Internetzugang mit hoher Übertragungsrate empfohlen.

via A new modern SkyDrive.com, updated apps, and Outlook.com at 10 million users

Ähnliche Beiträge

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net