Microsoft Sicherheitsupdates für April 2013

Microsoft Sicherheitsupdates für April 2013

Microsoft hat am Dienstag, im Rahmen des monatlichen Patch Day für April 2013 neun Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen sieben als kritisch und fünf als wichtig eingestuft werden. Die kritischen Bulletins beheben Sicherheitslücken in Windows XP und höher und Internet Explorer 6 und höher, die Sieben als wichtig bewerteten Sicherheitsupdates betreffen Microsoft Windows, Microsoft Office, Antimalware-Software und Server Software. Alle Benutzer werden aufgefordert die Updates so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die in Windows integrierte Updatefunktion oder manuell über das Download Center.

Microsoft Update

Alle Benutzer werden aufgefordert die verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren!!

Microsoft Sicherheitsupdates für April 2013 herunterladen

Die folgenden Updates stehen im Download Center zum Download bereit:

  • MS13-028 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (2817183)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt zwei Sicherheitslücken in Internet Explorer.
  • MS13-029 - Sicherheitslücke in Remote desktopclient kann Remotecodeausführung ermöglichen (2828223)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Windows Remotedesktopclient.
  • MS13-030 - Sicherheitslücke in SharePoint kann Offenlegung von Information ermöglichen (2827663)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft SharePoint Server.
  • MS13-031 - Sicherheitslücken im Windows-Kernel können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2813170)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt zwei Sicherheitslücken in Microsoft Windows.
  • MS13-032 - Sicherheitslücke in Active Directory kann Denial-of-Service ermöglichen (2830914)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Active Directory.
  • MS13-033 - Sicherheitslücke im Windows Client/Server-Runtime-Subsystem (CSRSS) kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2820917)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in allen unterstützten Editionen von Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003 und Windows Server 2008.
  • MS13-034 - Sicherheitslücke in Microsoft Antimalware-Client kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2823482)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke im Microsoft Antimalware-Client.
  • MS13-035 - Sicherheitslücke in HTML-Bereinigung kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2821818)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Office.
  • MS13-036 - Sicherheitslücken in Kernelmodustreiber können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2829996)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt drei Sicherheitslücken und eine öffentlich gemeldete Sicherheitslücke in Microsoft Windows.

Gleichzeitig hat Microsoft eine aktualisierte Version des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software in Microsoft Update und im Microsoft Download Center veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Microsoft fordert die Benutzer auf die Updates so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die in Windows integrierte Updatefunktion oder manuell über das Microsoft Download Center.

Tags:
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net