Microsoft kündigt 57 Sicherheitsupdates für den Februar 2013 Patchday an

Microsoft kündigt 57 Sicherheitsupdates für den Februar 2013 Patchday an

Ob sich der US-Softwarekonzern Microsoft mit der Anzahl der angekündigten Sicherheitsupdates für den am kommenden Dienstag, den 12. Februar 2013 angekündigten Patchday sich selbst übertreffen wird, ist mir, ohne lang zu recherchieren nicht bekannt. Denn Microsoft plant zwölf Security Bulletins zu veröffentlichen, um insgesamt 57 (siebenundfünfzig) in Microsoft Produkte bestehende Sicherheitslücken zu schließen. Fünf der angekündigten Security Bulletins werden eine nicht näher genannte Anzahl als kritisch eingestufter Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und in Exchange schließen. Die Restlichen sieben als wichtig eingestuften Security Bulletins, werden eine ebenfalls nicht genannte Anzahl von Sicherheitslücken in Windows, Office, .NET Framework und in Server Software schließen.

Microsoft

Die Updates werden am kommenden Dienstag ab ca. 19 Uhr deutscher Zeit über die Windows automatische Updatefunktion, über Microsoft Update und über das Microsoft Download Center zum Download bereitgestellt werden.

Die geplanten Security Bulletins betreffen die untengenannte Microsoft Software:

  • Bulletin 1: Microsoft Windows und Internet Explorer. [Critical]
  • Bulletin 2: Microsoft Windows und Internet Explorer. [Critical]
  • Bulletin 3: Microsoft Windows. [Critical]
  • Bulletin 4: Microsoft Windows und Microsoft Server Software. [Critical]
  • Bulletin 12: Microsoft Windows. [Critical]
  • Bulletin 5: Microsoft Office und Microsoft Server Software. [Important]
  • Bulletin 6: Microsoft Windows. [Important]
  • Bulletin 7: Microsoft Windows und Microsoft .NET Framework. [Important]
  • Bulletin 8: Microsoft Windows. [Important]
  • Bulletin 9: Microsoft Windows. [Important]
  • Bulletin 10: Microsoft Windows. [Important]
  • Bulletin 11: Microsoft Windows. [Important]

Microsoft Patch Day Februar 2013 -> Weitere Infos

Gleichzeitig wird Microsoft eine aktualisierte Version des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software in Windows Update, Microsoft Update, Windows Server Update Services und dem Download Center veröffentlichen.

Tags:
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net