Microsoft .NET Framework 4.6.1 ist ab sofort erhältlich

Microsoft .NET Framework 4.6.1 ist ab sofort erhältlich

Microsoft hat auch die Entwicklungsplattform .NET Framework in einer neuen Version veröffentlicht zum Download freigegeben. Das Update bietet sämtliche Features und Verbesserungen von.NET 4.6 sowie zahlreiche Korrekturen in puncto Zuverlässigkeit, Stabilität, Sicherheit und Leistung, ist unter Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 lauffähig und lässt sich herunterladen. Das neue Visual Studio 2015 Update 1 enthält bereits das .NET Framework 4.6.1, ein Download ist also nicht notwendig. Für .NET Framework 4.6.1 stehen separate Installer für Web- und Offlineinstallationen bereit. Der Webinstaller ist ein kleines Paket, das ausschließlich die benötigten Komponenten feststellt und automatisch herunterlädt. Das Offlinepaket kann in Situationen verwendet werden, in denen die Webinstallation aufgrund fehlender Internetverbindung nicht möglich ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder im offiziellen offiziellen .NET Blog.

Microsoft .NET Framework

Download -> Microsoft .NET Framework 4.6.1 herunterladen

Das Microsoft .NET Framework 4.6.1 ist unter Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 lauffähig und lässt sich ab sofort bei Microsoft herunterladen.

  • Microsoft .NET Framework 4.6.1 (Webinstaller) für Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2012 und WinServer 2012 R2
    .NET Framework 4.6.1 ist eine hochgradig kompatible Direktaktualisierung von .NET Framework 4 und Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft .NET Framework 4.5.1, Microsoft .NET Framework 4.5.2 und Microsoft .NET Framework 4.6. Der Webinstaller ist ein kleines Paket, das automatisch ausschließlich die für eine bestimmte Plattform benötigten Komponenten feststellt und herunterlädt.
    Webseite -> http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=49981
    Download -> NDP461-KB3102438-Web.exe
  • Microsoft .NET Framework 4.6.1 (Offlineinstaller) für Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2012 und WinServer 2012 R2
    .NET Framework 4.6.1 ist eine hochgradig kompatible Direktaktualisierung von .NET Framework 4 und Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft .NET Framework 4.5.1, Microsoft .NET Framework 4.5.2 und Microsoft .NET Framework 4.6. Das Offlinepaket kann in Szenarien verwendet werden, in denen die Webinstallation aufgrund fehlender Internetanbindung nicht möglich ist.
    Webseite -> http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=49982
    Download -> NDP461-KB3102436-x86-x64-AllOS-ENU.exe
  • Microsoft .NET Framework 4.6.1 für Windows RT
    NET Framework 4.6.1 ist eine hochgradig kompatible Direktaktualisierung von .NET Framework 4 und Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft .NET Framework 4.5.1, Microsoft .NET Framework 4.5.2 und Microsoft .NET Framework 4.6. Der Webinstaller ist ein kleines Paket, das automatisch ausschließlich die für eine bestimmte Plattform benötigten Komponenten ermittelt und herunterlädt.
    Webseite -> https://support.microsoft.com/en-us/kb/3102436
    Download -> Windows8-RT-KB3102439-arm.msu
  • Microsoft .NET Framework 4.6.1 für Windows RT 8.1
    .NET Framework 4.6.1 ist eine hochgradig kompatible Direktaktualisierung von .NET Framework 4 und Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft .NET Framework 4.5.1, Microsoft .NET Framework 4.5.2 und Microsoft .NET Framework 4.6. Der Webinstaller ist ein kleines Paket, das automatisch ausschließlich die für eine bestimmte Plattform benötigten Komponenten ermittelt und herunterlädt.
    Webseite -> https://support.microsoft.com/en-us/kb/3102436
    Download -> Windows8.1-KB3102467-arm.msu

Microsoft .NET Framework 4.6.1 -> Übersicht

Es folgen einige der wichtigsten Features der Version 4.6.1:

  • Verbesserungen an Windows Presentation Foundation (WPF) bei der Rechtschreibprüfung, Unterstützung für benutzerbezogene Wörterbücher und bessere Touchleistung.
  • Kryptografie: Bessere Unterstützung für ECDSA X509 -Zertifikate.
  • ADO.NET: Unterstützung bei SQL-Konnektivität für AlwaysOn und Always Encrypted.
  • Windows Workflow Foundation: „System.Transactions“-APIs unterstützen nun verteilte Transaktionen mithilfe eines Nicht- MSDTC-Koordinators.
  • Verbesserungen bei der Profilerstellung in Bezug auf die „IcorProfilerInfo“-Schnittstelle.
  • NGen: Einfügung von NGen PDBs.
  • Viele Korrekturen in Bezug auf Leistung, Stabilität und Zuverlässigkeit in RyuJIT, GC, WPF und WCF.

via .NET Blog

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net