Microsoft MapPoint 2010 Testversion

Microsoft MapPoint 2010 Testversion herunterladen

Microsoft stellt auf der Microsoft MapPoint Homepage ab sofort eine 60-Tage-Testversion von Microsoft MapPoint 2010 zum Download zur Verfügung.

Die Testversion von MapPoint 2010 hat die gleiche Funktionalität wie die Vollversion, allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Hierbei handelt es sich also um eine voll funktionstüchtige Version des Produkts, die nach der Installation für 60 Tage verwendet werden kann. Mithilfe einer Testversion können Sie Microsoft MapPoint 2010 für einen begrenzten Zeitraum testen, ohne das Produkt erwerben zu müssen.

Microsoft MapPoint 2010 Testversion herunterladen

Microsoft MapPoint 2010 bietet alle Features, die Sie benötigen, um Geschäftsdaten zu visualisieren, Ergebnisse sofort wirkungsvoll zu vermitteln und Karten in die Arbeit mit Microsoft Office zu integrieren Laden Sie jetzt die kostenlose 60-Tage-Testversion herunter, und erleben Sie sämtliche einzigartigen Features und Tools der MapPoint 2010-Vollversion.

Die Testversion von Microsoft MapPoint 2010 steht auf der folgenden Webseite von Microsoft zum Herunterladen zur Verfügung:

  • Microsoft MapPoint 2010 Testversion herunterladen
    Laden Sie die 60-Tage-Testversion von MapPoint zur Installation herunter. Die Downloaddateien sind groß, daher sollten Sie eine schnelle Internetverbindung verwenden. Führen Sie nach Beendigung der Downloads die Installationsdatei aus, um die Installation Ihrer kostenlosen MapPoint 2010-Testversion zu starten.
    http://www.microsoft.com/germany/mappoint/trial.aspx

Der Download von Microsoft MapPoint 2010 kann eine Stunde oder länger dauern. Die genaue Zeit hängt von Ihrem Provider, der Bandbreite und dem Datenverkehr ab. Wenn der Download abgeschlossen ist, starten Sie die heruntergeladene Datei, und folgen Sie den Setupanweisungen.

Microsoft MapPoint 2010 Produktübersicht

Mit Microsoft MapPoint 2010 können Sie Geschäftsdaten visualisieren und Erkenntnisse wirkungsvoll präsentieren. Nutzen Sie detaillierte Straßenkarten der westeuropäische Länder. Oder, geben Sie Ihre Ziele ein, bevor Sie sich auf den Weg machen, und MapPoint zeigt die günstigste Route mit ausführlichen Wegbeschreibungen an.

Für die Verwendung von MapPoint 2010 benötigen Sie

  • PC mit 300 MHz oder höherer Prozessortaktfrequenz.
  • Windows 7® mit 2 GB RAM, Windows Vista® mit 1 GB RAM, Windows XP mit 256 MB RAM, Windows Server® 2008 mit 512 MB RAM oder Windows Server 2003 mit 256 MB RAM (64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Server ausgenommen); Service Packs für Betriebssysteme empfohlen.
  • Verfügbarer Speicherplatz: 1,9 GB (einige Benutzer benötigen möglicherweise bis zu 300 MB zusätzlichen Speicherplatz).
  • Für die Softwareinstallation: DVD-Laufwerk oder Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung.
  • Super VGA-Monitor mit Auflösung 1024 x 768 oder höher.
  • Microsoft Mouse, Microsoft IntelliMouse® oder ein kompatibles Zeigegerät.

Für bestimmte Features sind die folgenden zusätzlichen Komponenten und Dienste erforderlich:

  • Für Sprachausgabe: Eines der in den Systemanforderungen aufgeführten Betriebssysteme sowie eine kompatible Soundkarte.
  • Mit Microsoft kompatible E-Mail-Software wie Microsoft Office Outlook® zum Senden an ein mobiles Gerät oder zum Senden von Nachrichten als Anlagen erforderlich; Office Outlook 2003 oder Office Outlook 2007 zum Senden von Bildanlagen erforderlich.
  • Für bestimmte Features wird Breitbandinternet empfohlen. Dabei können zusätzliche Gebühren für Internetdienstanbieter fällig sein. Außerdem können Gebühren für Orts- bzw. Ferngespräche anfallen.
  • Für die GPS-Funktion ist ein GPS-Gerät erforderlich, das NMEA 2.0 oder höher unterstützt, sowie ein freier USB-Anschluss.
  • Für bestimmte Features ist Internet Explorer® erforderlich. Internet Explorer wird bei Bedarf installiert, ohne dabei den Standardbrowser zu ersetzen.
Tags:
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net