Meine Tracks App für Android erhält neue Funktionen

Meine Tracks App für Android erhält neue Funktionen

Google hat im Laufe der Woche die kostenlose GPS-App Meine Tracks für Android in einer neuen Version veröffentlicht und Download bereitgestellt. Diese Version macht es möglich Fotomarkierungen einzufügen, verbrauchte Kalorien zu berechnen und mehrere Tracks in Google Earth abzuspielen. Mithilfe der Meine Tracks App für Android lassen sich GPS-Tracks aufzeichnen, Wander, Jogging und Fahrradtouren oder andere Aktivitäten visuell darstellen. Die mit der GPS-App aufgezeichneten Tracks lassen sich mit Google Drive synchronisieren und in Google Maps, Google Fusion Tablets, Google Tabellen oder einen externen Speicher exportieren. Auch lassen sich die Aktivitäten mit Freunden und dem Rest der Welt teilen. Das 4.5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.6 setzt ein Gerät mit Android 2.3 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Meine Tracks App für Android

Download -> Meine Tracks App für Android herunterladen

Die Version 2.0.6 von Meine Tracks App kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden.

Meine Tracks App für Android -> Release Notes

Die Version 2.0.6 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fotomarkierungen einfügen.
  • Verbrauchte Kalorien berechnen.
  • Mehrere Tracks in Google Earth abspielen.

Meine Tracks App für Android -> Beschreibung

  • Nutzen Sie "Meine Tracks" beim Wandern, Laufen, Radfahren oder bei anderen Aktivitäten im Freien und zeichnen Sie dabei Ihre Route sowie die Geschwindigkeit, Entfernung und Höhe auf. Sie können diese Daten während der Aufzeichnung live aufrufen, Wegpunkte Ihrer Route markieren und regelmäßig Sprachmeldungen über Ihren Fortschritt anhören.
  • Mit "Meine Tracks" können Sie Ihre Tracks über Google Drive synchronisieren und teilen. Sie können Ihre Tracks mit Freunden teilen, Tracks abrufen, die Freunde mit Ihnen geteilt haben, oder Ihre Tracks veröffentlichen, indem Sie die URLs auf Google+, Facebook, Twitter und in ähnlichen Netzwerken teilen. Sie können Ihre Tracks außerdem auch in Google Maps, Google Fusion Tablets, Google Tabellen oder auf externe Speichergeräte exportieren.
  • "Meine Tracks" verwendet die GPS-Sensoren Ihres Geräts, um Statistiken zu geografischen Daten und zur Geschwindigkeit zu erstellen. Die App kann jedoch auch mit biometrischen Sensoren von Drittanbietern synchronisiert werden, u. a. mit: HxM-Bluetooth-Herzfrequenzmonitor von Zephyr, WearLink-Bluetooth-Herzfrequenzmonitor von Polar, ANT+ Herzfrequenzmonitoren und Geräten zur Überwachung von Geschwindigkeit und Entfernung (ANT+ kompatibles Telefon erforderlich)

Die Meine Tracks App für Android ist für Geräte mit Android 2.3 oder höher verfügbar.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net