Lookeen Add-In für Outlook 2003, 2007 oder 2010 - E-Mail-Suche leicht gemacht!

Lookeen Add-In für Outlook 2003, 2007 oder 2010 - E-Mail-Suche leicht gemacht!

Das Karlsruher Unternehmen Axonic stellt mit der Software Lookeen 2010 eine Erweiterung für Microsoft® Outlook 2003, 2007 oder 2010 zur Verfügung, mit der Sie der täglichen Email-Flut gelassen gegenüber stehen können; uns zwar mit Übersicht, Ordnung, sowie einer schnellen, zuverlässigen Suche… Lookeen 2010 kann 14 Tage lang kostenlos und völlig unverbindlich getestet werden.

Wofür brauche ich Lookeen für Microsoft® Outlook?

Sie sind in Outlook® auf der Suche nach einem Stichwort oder Namen und wollen gleichzeitig in Ihren E-Mails, Kontakten, Dateianhängen, Terminen, Aufgaben oder Notizen und auch in allen Stores oder PST-Files suchen? Sie wollen Ihre Suchergebnisse innerhalb eines Wimpernschlags auch wenn die Suchabfrage weit mehr als 100.000 Datensätze bearbeiten muss? Sie wollen eine klare, strukturierte Darstellung Ihrer Suchergebnisse um sofort die Nadel im Heuhaufen zu finden? Sie vermissen in Outlook® 2007 oder 2010 das Tool Lookout und finden die Windows Desktop Search für E-Mails wenig komfortabel? Dann brauchen Sie Lookeen®! Outlook® ist mit seiner herkömmlichen Suche hoffnungslos überfordert.

Damit Sie den vollen Funktionsumfang Testen können, stellt das Unternehmen die Software, wie bereits oben erwähnt zum kostenlosen Download bereit. Es kann 14 Tage lang kostenlos und völlig unverbindlich getestet werden.

Lookeen 2010 für Microsoft® Outlook herunterladen:

Lookeen Add-In für Outlook 2003, Outlook 2007 und Outlook 2010

Rufen Sie die folgende Website auf, um die kostenlose Testversion von Lookeen für Outlook 2003, Outlook 2007 oder Outlook 2010 herunterzuladen:

  • Download Lookeen 2010 - Lookeen live zu erleben, ist so einfach!
    Testen Sie den vollen Funktionsumfang von Lookeen kostenlos und völlig unverbindlich!      
    http://www.lookeen.net/download.html

Lookeen 2010 läuft auf gängigen Microsoft Windows Betriebssystemen und benötigt nur Microsoft Outlook 2003, Outlook 2007 und Outlook 2010.

Lookeen 2010 für Microsoft® Outlook - Features

  • Lookeen ist eine Erweiterung für Microsoft® Outlook 2003, 2007 und 2010.
  • Einfachste Bedienung durch nahtlose Integration der Lookeen Toolbar in Outlook.
  • Lookeen indiziert selbstständig alle Stores des Outlook Accounts – unterstützt werden neben PST-Archiven auch Exchange Server (auch öffentliche Ordner) im cached und im uncached Mode.
  • Mit Lichtgeschwindigkeit suchen nach allen vorhandenen Outlookdaten, wie E-Mails, Attachments nach E-Mails, Attachments, Termine, Aufgaben, Notizen und Kontakten.
  • Durchsucht auch Anhänge wie pdf, doc, xls, usw. – unterstützt werden auch die neuen Office 2007 Formate wie docx, xlsm, pptx, usw.
  • Lookeen als vollwertige Desktop Suche: Durchsucht auch Dateien auf der Festplatte und auf File-Servern.
  • Übersichtliche Darstellung der Suchergebnisse.
  • Suchabfragen abspeichern und wiederverwenden.
  • Eine Preview der Suchergebnisse wie in Outlook.
  • Highlighting der Suchwörter.
  • Gemeinsam genutzte Indexquellen (z.B. öffentliche Ordner / Public Folder) einbinden durch das Feature: Externe Indexquellen.
  • Erweiterte Suchabfragen möglich (z.B.: Datumsbereiche / From: / to: / * / ~ / and).
  • Lookeen Analytics zur Analyse Ihres Postfaches.
  • Korrespondenz mit Personen oder Gruppen anzeigen auf Knopfdruck.
  • Erstellen Sie mit einem Klick Zusammenfassungen von E-Mail Korrespondenzen.
  • Drag&Drop von E-Mails im Suchergebnisfenster.
  • Automatische Update Funktion.
  • Lookeen ist in deutscher und englischer Sprache erhältlich.
  • Schont die System-Ressourcen.
  • Optimal für Unternehmen geeignet (u.a.: Group Policies, unattended Install, ADM-File, Citrix und Terminalserver kompatibel).

Die 10 Vorteile von Lookeen gegenüber der Outlooksuche

  • Immer wieder kommt die Frage auf, aus welchem Grund man sich Outlook-Add-ins wie Lookeen zulegen soll. Schließlich tun diese Add-ins doch auf den ersten Blick auch nichts anderes als das, was Outlook bereits als Inklusiv-Feature bietet, nämlich eine E-Mail-Suche.
  • Kann ein Add-in wie Lookeen, das lediglich in das vorhandene Outlook „integriert“ wird, denn mehr, obwohl es Microsoft Outlook benötigt?

Die Suche auf Exchange-Servern im Uncached-Modus

  • Lookeen kann, was Microsoft Outlook beispielsweise gar nicht kann: Lookeen sucht  auf Exchange-Servern im Uncached-Modus nach E-Mails. Das ist wichtig für Unternehmen, insbesondere für Public Folder.
  • Outlook durchsucht Exchange-Server ausschließlich im Cached-Modus. Hierzu müssen sämtliche E-Mails zunächst vom Exchange-Server auf den einzelnen PC geladen werden, bevor die Suche überhaupt beginnen kann.

Die Schnelligkeit

  • Eine Suche im Uncached-Modus spart hier erhebliche Zeit, denn Lookeen durchkämmt das E-Mail-Postfach an Ort und Stelle direkt dort, wo sie sich befinden: auf dem Exchange-Server.
  • Die Zeit, die im Cached-Modus für das Herunterladen der Daten nötig wäre, entfällt hier – der Nutzer kommt weitaus schneller an seine gesuchten Dateien. Dies wird deutlich bei großen Datenmenge ab 20.000 Emails.
  • Denn gerade in großen Unternehmen hat man es oft mit erheblichen Mengen an E-Mails zu tun. Diese erst auf den PC zu übertragen, um durchsucht zu werden, kann wertvolle Zeit kosten. Zusätzlich führt eine solch aufwendige Operation zu maßgeblicher Server-Auslastung. Suchen in einem Unternehmen mehrere Mitarbeiter gleichzeitig, könnte dies das ganze System verlangsamen.

Der Shared Index

  • Das Shared Index Feature, d.h. gemeinsam genutzte Outlookdaten im Unternehmen können zentral indiziert werden, sorgt für extreme Entlastung der Server-Resourcen und Zugriffszeiten sowie der eigenen Indizierungsaufgaben. Das System bleibt schlanker, auch wenn mehrere Nutzer gleichzeitig auf dem Exchange-Server suchen.

Die schonende Indizierung

  • Anpassbare Indizierungsaktivität, Erkennung von „langsamen“ Netzwerken oder Netzwerkverbindungen.

Die Aktualität der Daten

  • Die Aktualität der Suchergebnisse ist gesichert, denn Lookeen findet wirklich alle Daten, auch die aktuellsten.
  • Eine Suche im Cached-Modus hingegen durchsucht lediglich die Daten, die sich auf dem Computer befinden. Neuere Daten, die sich zwar auf dem Exchange-Server befinden, aber noch nicht indiziert und auf dem Computer gespeichert sind, werden überhaupt nicht gefunden.

Die Desktop-Suche

  • Erwähnenswert ist auch die Nutzung einer Desktop-Suche. Lookeen kann Outlook in ein mächtiges, effektives Instrument zur Desktop-Suche verwandeln, das die Windows Desktop Suche nicht nur ersetzen kann, sondern ihr in entscheidenden Punkten überlegen ist.

Die Suche auf Terminal-Servern und Citrix-Systemen

  • Die Windows Desktop Search kapituliert vor der Suche auf Terminal-Servern und Citrix-Systemen. Mit Lookeen ist es jedoch kein Problem, Citrix-Systeme zuverlässig zu durchforsten.

Die Datensicherheit

  • Wirkliche Sicherheit bietet Lookeen, das die Indexdatei nicht auf andere Server überträgt, sondern auf dem eigenen Computer belässt. Also eine absolute Sicherheit für die eigenen Daten, da es keine Verbindung nach außen gibt.
  • Auch Google-Desktop muss sich Lookeen geschlagen geben, vor allem hinsichtlich der Sicherheit: Google Desktop nämlich speichert ungefragt die Indexdatei der Suche auf einem hauseigenen Server – was Datenschützer als unsicher bemängeln.

Die Gruppenrichtlinien

  • Über 50 GPOs sorgen dafür, dass der Administrator Lookeen vollkommen kontrollieren kann: Wo liegen die Settings, welche Indexe sollen verwendet werden usw...

Lookeen Analytics

  • Wie viel E-Mail-Kontakte hatte ich mit wem zu welchem Thema in einem bestimmten Zeitraum? Wie viele Mails waren nötig, um mit einer bestimmten Person einen spezifischen Sachverhalt zu klären? Das Lookeen Analyse-Tools hilft bei der Optimierung und bieten Nachvollziehbarkeit.
  • Der Outlook-Nutzer kann „sein“ Outlook maßgeblich um die Funktionalitäten eines waschechten Analyse-Programms erweitern, um innerhalb weniger Augenblicke seine E-Mail-Kommunikation transparent zu machen.

Summarizing

  • Gefundene E-Mails können selektiert und mit einem Knopfdruck in einer Übersichtsmail zusammengefasst werden.

Korrespondenz

  • Auf Knopfdruck lässt sich die komplette Korrespondenz zwischen dem Nutzer und anderen Personen anzeigen.

Kosten

  • Die Einzelplatzversion kostet 34,90 €.

Fazit

  • Die Beispiele zeigen: Lookeen ist durchaus sinnvoll, denn es erweitert und verfeinert Outlook beträchtlich – obwohl sich die Funktionalitäten des neuen Microsoft Office 2010 schon erheblich verbessert haben.
  • Microsoft Outlook kann man als Basis-Modul verstehen, das durch Lookeen erheblich optimiert wird und gleich mehrere Zusatzprogramme überflüssig macht.
  • In Unternehmensbereichen mit großem Datenvolumen, Gruppenrichtlinien, Exchange-Server oder sogar Terminalservern/Citrix ist Lookeen unverzichtbar!
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net