Language Packs für Office 2007, 2010, 2013 oder 2016

Language Pack für Office 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016

Microsoft stellt für Office 2003, Office 2007, Office 2010 oder Office 2013 verschiedene Language Interface Packs zum kostenlosen Download zur Verfügung. Mithilfe von LIP-Paketen können Office 2003, 2007, 2010 oder 2013 Benutzer häufig verwendete Benutzeroberfläche der Office Standardanwendungen Word 2003, Excel 2003, Outlook 2003 und PowerPoint 2003, Word 2007, Excel 2007, Outlook 2007 und PowerPoint 2007, Word 2010, Excel 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010 und OneNote 2010 sowie Word 2013, Excel 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013, OneNote 2010 und Lync 2013 in ihrer Muttersprache verwenden.

Language Pack für Office 2013

Außerdem ermöglichen die Office 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016 Pakete den Benutzern, zwischen der Benutzeroberfläche in der Language Interface Pack-Sprache und der gesamten Benutzeroberfläche der Programmsprache von Microsoft Office zu wechseln, die auf dem Computer des Benutzers installiert ist.

Language Packs für Microsoft Office 2016 Produkte

  • Language Accessory Packs für Office 2016 erhältlich - Über die offizielle Webseite von Office lassen sich ab sofort verschiedene Language Accessory Packs für Office 2016 kostenfrei herunterladen. Bei dem Language Accessory Pack handelt es sich um eine Benutzeroberfläche, die auf einem Exemplar von Office 2016 installiert wird und kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann. Sie bieten den Benutzern eine lokalisierte Benutzerumgebung. Diese Pakete enthalten die häufig verwendete Benutzeroberfläche der Anwendungen von Office 2016. Außerdem ermöglichen es diese Pakete den Benutzern, zwischen der Benutzeroberfläche in der Language Accessory Pack-Sprache und der gesamten Benutzeroberfläche des Programms zu wechseln, das auf dem Computer installiert ist.

Language Packs für Microsoft Office 2013 Produkte

  • Language Interface Pack für Office 2013 - Microsoft stellt ab sofort verschiedene Language Interface Packs für Office 2013 zum kostenlosen Download zur Verfügung. Bei dem Language Interface Pack für Office 2013 handelt es sich um eine Benutzeroberfläche, die auf einem Exemplar von Office 2013 installiert wird und kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann.
  • Office Proofing Tools 2013 veröffentlicht - Microsoft stellt ab sofort die finale Version der Office 2013 Korrekturhilfen bereit. Die Office Korrekturhilfen sind für Word, Excel, Outlook, PowerPoint und OneNote 2013 bestimmt und können ab sofort geladen und installiert werden. Die Korrekturhilfen ermöglichen das Bearbeiten von Dokumenten in weiteren Sprachen. Einfach installieren und Office erneut starten, und schon sind die Korrekturhilfen für Ihre Sprache einsatzbereit.

Language Packs für Microsoft Office 2010 Produkte

  • Language Interface Pack für Office 2010 - Die Pakete bieten den Desktopbenutzern eine lokalisierte Benutzerumgebung. Diese Pakete enthalten die häufig verwendete Benutzeroberfläche der Office 2010-Programme Word 2010, Excel 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010 und OneNote 2010.
  • Office Language Packs für Office 2010 Client-Produkte verfügbar - Language Packs ermöglichen lokalisierte Versionen von Menüs, Anzeige, Hilfe und Korrekturhilfen für die meisten Anwendungen. Office 2010 Language Packs werden von Word Starter 2010 und Excel Starter 2010 nicht unterstützt.

Language Packs für Microsoft Office 2007 Produkte

  • Language Interface Pack für Office 2007 - Die Pakete bieten den Desktopbenutzern eine lokalisierte Benutzerumgebung. Diese LIP Pakete enthalten die häufig verwendete Benutzeroberfläche der Office 2007-Programme Word 2007, Excel 2007, Outlook 2007 und PowerPoint 2007.
  • Office 2007 Oberfläche auf Deutsch umstellen - Anders als bei Office 2003, kann bei Office 2007 die Oberfläche mit Hilfe von dem sogenannten Office Multi-Language Pack 2007 oder Office Language Pack 2007 auf Deutsch umgestellt werden.

Language Packs für Microsoft Office 2003 Produkte

Language Interface Packs für Windows 8, 7, Vista oder XP

Die Language Interface Packs für Windows 7, Vista oder XP stellen den Windows-Desktopbenutzern eine lokalisierte Benutzerumgebung der häufigsten verwendeten Benutzeroberflächen zur Verfügung. Mit deren Hilfe, können Benutzer die häufig verwendete Benutzeroberflächen in ihrer Muttersprache verwenden.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net