Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4038783 für Windows 10 Version 1511 (OS Build 10586.1106)

Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4038783 für Windows 10 Version 1511 mit Fehlerbehebungen (OS Build 10586.1106)

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für September 2017 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 veröffentlicht. Das Update KB4038783 umfasst Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows Hyper-V, Device Guard, Windows Kernel, Windows Virtualisierung und Base, Windows Kryptographie, Windows Scripting, Microsoft Edge, Windows Shell, Microsoft Uniscribe, Windows Kernel-Modus-Treiber, Microsoft Graphics Komponente und die Microsoft Scripting Engine. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität und Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4038783 bringt das System auf die Build 10586.1106 und kann ab sofort geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr bei Microsoft.

Windows 10

Das kumulative Update KB4038783 ersetzt alle Updates für Windows 10 Version 1511, stellt die neuesten Fixes sowie Verbesserungen bereit und bringt das System auf die OS Build 10586.1106.

Wer das kumulative Update KB4038783 für Windows 10 nicht über Microsoft Update, sondern nur manuell herunterladen und installieren möchte, kann das Update über den Microsoft Update Katalog herunterladen.

  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 (KB4038783) herunterladen
    Beschreibung: Installieren Sie dieses Update, um Probleme in Windows 10 Version 1511 zu beheben. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. Nach der Installation dieser Komponente müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.
    Webseite -> http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/search.aspx?q=kb4038783

September 12, 2017—KB4038783 (OS Build 10586.1106)

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Updates to Internet Explorer 11’s navigation bar with search box.
  • Addressed issue in Internet Explorer where undo is broken if character conversion is canceled using IME.
  • Addressed issue where spoolsv.exe crashes.
  • Addressed issue where using a smart card to log on to a Remote Desktop Server sometimes stops responding.
  • Updated the BitLocker.psm1 PowerShell script to not log passwords when logging is enabled.
  • Addressed issue where a service using a Managed Service Account (MSA) fails to connect to the domain after an automatic password update.
  • Addressed issue where revoking a certificate associated with a disabled user account in the CA management console fails. The error is "The user name or password is incorrect. 0x8007052e (WIN32: 1326 ERROR_LOGON_FAILURE)”.
  • Addressed issue where LSASS deadlocks with the Server Message Block 2.0 (SMB 2.0) client redirector. All attempts to log on to a Remote Desktop Server fail.
  • Addressed issue where Windows Error Reporting doesn't clean up temporary files when there is a redirection on a folder.
  • Re-release of MS16-087 - Security update for Windows print spooler components.
  • Security updates to Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows Hyper-V, Device Guard, Windows kernel, Windows Virtualization and Base, Windows Cryptography, Windows scripting, Microsoft Edge, Windows shell, Microsoft Uniscribe, Windows kernel-mode drivers, Microsoft Graphics Component, and the Microsoft Scripting Engine.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für Windows 10

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net