Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4016251 für Windows 10 Version 1703 (OS Build 15063.13)

Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4016251 für Windows 10 Version 1703 mit Fehlerbehebungen (OS Build 15063.13)

Kaum hat Microsoft das Windows 10 Creators Update freigegeben, schon steht mit KB4016251 das erste kumulative Update zum Download bereit. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen sowie nicht näher genannte Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Das Update bringt das System auf die OS Build 15063.13 und kann ab sofort über Microsoft Update oder Microsoft Update Katalog geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 7 Megabyte und die x64-Version hat eine Größe von 11 Megabyte. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das Update KB4016251 für Windows 10 Version 1703 manuell installieren. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei Microsoft.

Windows 10

Das kumulative Update KB4016251 ersetzt alle Updates für Windows 10 Version 1703, stellt die neuesten Fixes sowie Verbesserungen bereit und bringt das System auf die OS Build 15063.13.

Wer das kumulative Update KB4016251 für Windows 10 nicht über Microsoft Update, sondern nur manuell herunterladen und installieren möchte, kann das Update über den Microsoft Update Katalog herunterladen.

  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 (KB4016251) herunterladen
    Installieren Sie dieses Update, um Probleme in Windows 10 Version 1703 zu beheben. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update für Windows 10 findet sich in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. Nach der Installation dieser Komponente kann ein Neustart angefordert werden.
    Webseite -> http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/search.aspx?q=kb4016251

5 April 2017—KB4016251 (OS Build 15063.13)

Windows 10

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Addressed issue with Windows audio devicegraph isolation burning CPU-endless loop due to defective APOs.
  • Addressed installation issue with V3 XPS-based printer connections from non-1703 clients to 1703.
  • Addressed issue with Surface USB: Bluetooth radio sometimes fails to re-enumerate during hibernate/resume.
  • Addressed issue with virus protection product driver install triggering a system crash on build 15060 configured with DeviceGuard.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für Windows 10

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net