Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4015438 für Windows 10 Version 1607 (OS Build 14393.969)

Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4015438 für Windows 10 Version 1607 mit Fehlerbehebungen (OS Build 14393.969)

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends mit KB4015438 ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht. Mit diesem Update wird ein bekanntes Problem mit der KB4013429, durch das der Windows DVD Player und Drittanbieter-Apps beim abspielen von MPEG-2 Daten abgestürzt sind, behoben. Des Weiteren wird auch ein weiteres bekanntes Problem mit KB4013429 unter Windows Server 2016 und Windows 10 1607 Clients, die Switch Embedded Teaming aktiviert haben, behoben. Mit diesem Update werden keine neuen Features eingeführt. Das kumulative Update KB4015438 ist zwischen 566 und 1106 Megabyte groß, ersetzt alle bisherigen Updates, bringt das System auf die OS Build 14393.969 und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update Katalog geladen werden. Benutzer, die das automatische Update von Windows 10 nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das kumulative Update KB4015438 für Windows 10 Version 1607 manuell installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 10

Das kumulative Update KB4015438 ersetzt alle Updates für Windows 10 Version 1607, stellt die neuesten Fixes sowie Verbesserungen bereit und bringt das System auf die OS Build 14393.969.

Wer das kumulative Update KB4015438 für Windows 10 nicht über Microsoft Update, sondern nur manuell herunterladen und installieren möchte, kann das Update über den Microsoft Update Katalog herunterladen.

  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 (KB4015438)
    Beschreibung: In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf Ihr System haben könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie das System gegebenenfalls neu starten.
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/4015438
  • Kumulatives Update für Windows 10 (KB4015438) herunterladen
    Ist ein Popupblocker aktiviert, kann das Fenster mit den Updatedetails möglicherweise nicht geöffnet werden. Zum Öffnen des Updatedetailfensters konfiguriere den Popupblocker so, dass er Popups für diese Website zulässt -> http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/search.aspx?q=kb4015438

Kumulatives Update KB4015438 für Windows 10: März 20, 2017

März 20, 2017—KB4015438 (OS Build 14393.969)

Windows 10

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Addressed a known issue with KB4013429 that caused Windows DVD Player (and 3rd party apps that use Microsoft MPEG-2 handling libraries) to crash.
  • Addressed a known issue with KB4013429, that some customers using Windows Server 2016 and Windows 10 1607 Client with Switch Embedded Teaming (SET) enabled might experience a deadlock or when changing the physical adapter’s link speed property. This issue is most commonly seen as a DPC_WATCHDOG_VIOLATION or when verifier is enabled a VRF_STACKPTR_ERROR is seen in the Memory dump.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert. Dieses Update ersetzt das zuvor veröffentlichte Update KB4013429. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes geladen. Wenn das Windows 10-Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Paketgröße von 566 MB und die x64-Version eine Paketgröße von 1.106 MB.

via Updateverlauf für Windows 10 und Windows Server 2016

Tags:
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net