Java SE 8 Update 40 steht zum Download bereit

Java SE 8 Update 40 steht zum Download bereit

Oracle hat heute das Update 40 für Java SE 8 für Windows, Mac, Linux und Solaris veröffentlicht und zum Download freigeben. Das heutige Update 40 für Java SE 8 beinhaltet eine verbesserte Performance und Stabilität sowie höhere Sicherheit, schließt schwerwiegende Sicherheitslücken und enthält alle früheren Updates. Durch Installation dieses Updates wird gewährleistet, dass Anwendungen die auf Java basieren weiterhin so sicher und effizient ausgeführt werden wie immer. Oracle empfiehlt unbedingt, dass alle Java SE 8-Benutzer auf dieses Release upgraden. Das Update kann ab sofort sowohl über die interne Update Funktion von Java als auch über die offizielle Webseite von Oracle heruntergeladen und installiert werden.

Java SE 8 Update 40

Alle Benutzer, die auf dem Rechner das Update 31 oder älter installiert haben, werden aufgefordert das Update 40 so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die in Java integrierte Update Funktion oder durch den Download über den Download Center. Durch Installation wird gewährleistet, dass Ihre Java-Anwendungen weiterhin so sicher und effizient ausgeführt werden wie immer.

Download -> Java SE 8 Update 31 herunterladen

Das Update kann von der folgenden Oracle Website heruntergeladen werden:

Linux x86 jre-8u40-linux-i586.rpm
Linux x86 jre-8u40-linux-i586.tar.gz
Linux x64 jre-8u40-linux-x64.rpm
Linux x64 jre-8u40-linux-x64.tar.gz
Mac OS X x64 jre-8u40-macosx-x64.dmg
Mac OS X x64 jre-8u40-macosx-x64.tar.gz
Solaris SPARC 64-bit jre-8u40-solaris-sparcv9.tar.gz
Solaris x64 jre-8u40-solaris-x64.tar.gz
Windows x86 Online jre-8u40-windows-i586-iftw.exe
Windows x86 Offline jre-8u40-windows-i586.exe
Windows x86 jre-8u40-windows-i586.tar.gz
Windows x64 jre-8u40-windows-x64.exe
Windows x64 jre-8u40-windows-x64.tar.gz

Java SE 8 Update 40 -> Release Notes

Java SE 8 Update 40 -> Release Hauptmerkmale

  • IANA Data 2014: JDK 8u40 enthält Version 2014j der IANA-Zeitzonendaten.
  • Bugkorrektur: JavaFX-Medienstack auf Mac OS X modernisieren. Den JavaFX-Medien wird eine auf AVFoundation basierende Spielerplattform hinzugefügt. Die alte, QTKit-basierte Plattform kann jetzt zwecks Mac App Store-Kompatibilität entfernt werden. Siehe 8043697
  • Bugkorrektur: Java Access Bridge kann für 32-Bit-JREs über Control Panel aktiviert werden. Das Kontrollkästchen "Java Access Bridge aktivieren" wurde vormals über die 64-Bit-JRE-Deinstallation aus dem Java Control Panel entfernt, auch wenn das 32-Bit-JRE noch auf dem System vorhanden war. Ab Release JDK 8u40 wird das Kontrollkästchen "Java Access Bridge aktivieren" unter Systemsteuerung -> Erleichterte Bedienung -> Center für erleichterte Bedienung -> Computer ohne einen Bildschirm verwenden beibehalten, wenn ein 32-Bit-JRE vorhanden ist. Benutzer können Java Access Bridge also über die Systemsteuerung aktivieren.

Eine Liste der in diesem Release enthaltenen Bugkorrekturen findet sich auf der Seite JDK 8u40 Bug Fixes.

Was ist die Java-Technologie und wozu brauche ich sie?

Java ist eine Programmiersprache und eine Laufzeitumgebung, die zuerst im Jahre 1995 von Sun Microsystems veröffentlicht wurde. Es gibt eine täglich wachsende Anzahl von Anwendungen und Websites, die nur funktionieren, wenn auf dem Endgerät Java installiert ist. Java ist schnell, sicher und zuverlässig. Angefangen bei Laptops bis hin zu Rechenzentren, Spiele Konsolen, wissenschaftlichen Supercomputern, Mobiltelefonen und dem Internet, Java wird überall verwendet.

Java-Installation überprüfen

Stelle fest, ob du die für dein Betriebssystem empfohlene Version installiert hast -> Version überprüfen! Bei Windows 8 und Windows 8.1 kann die installierte Java-Version nur im Desktopmodus geprüft werden.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net