Außerplanmäßiges Update für die aktuelle IE-Sicherheitslücke erschienen [MS12-063]

Außerplanmäßiges Update für die aktuelle IE-Sicherheitslücke erschienen [MS12-063]

So Jungs und Mädels jetzt ist Microsoft Update anwerfen angesagt, und zwar sehr dringend. Denn Microsoft hat seine Hausaufgaben in Rekordzeit gemacht und stellt ab sofort ein außerplanmäßiges Update welche den IE 6, 7, 8 und 9 betrifft zum Download bereit. Microsoft stuft dieses Sicherheitsupdate für IE 6, 7, 8 und 9 unter Windows-Clients als Kritisch und unter Windows-Servern als Mittel ein. Microsoft fordert die Benutzer auf das Update so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die in Windows integrierte Update-Funktion oder durch den manuellen Download via Microsoft Download Center.

Das Update steht ab sofort via http://update.microsoft.com/ bereit!

Microsoft

Es liegt eine Sicherheitslücke vor, die eine Remotecodeausführung ermöglicht und durch die Art und Weise verursacht wird, wie Internet Explorer auf ein Objekt im Speicher zugreift, das gelöscht oder nicht richtig zugeordnet wurde. Die Sicherheitsanfälligkeit kann den Speicher derart beschädigen, dass ein Angreifer im Kontext des aktuellen Benutzers beliebigen Code in Internet Explorer ausführen kann. Ein Angreifer kann eine speziell gestaltete Website einrichten, die diese Sicherheitsanfälligkeit über Internet Explorer ausnutzt, und dann einen Benutzer zum Besuch der Website verleiten.

Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer - Weitere Infos

  • Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB2744842)
    Es wurden Sicherheitslücken entdeckt, durch die ein Angreifer möglicherweise in ein System mit Microsoft Internet Explorer eindringen und die Steuerung übernehmen kann. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Nach der Installation dieser Komponente müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.
    http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=255505
  • Microsoft-Sicherheitsempfehlung (2757760)
    Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit vor, die eine Remotecodeausführung ermöglicht und durch die Art und Weise verursacht wird, wie Internet Explorer auf ein Objekt im Speicher zugreift, das gelöscht oder nicht richtig zugeordnet wurde. Die Sicherheitsanfälligkeit kann den Speicher derart beschädigen, dass ein Angreifer im Kontext des aktuellen Benutzers beliebigen Code in Internet Explorer ausführen kann. Ein Angreifer kann eine speziell gestaltete Website einrichten, die diese Sicherheitsanfälligkeit über Internet Explorer ausnutzt, und dann einen Benutzer zum Besuch der Website verleiten.
    http://technet.microsoft.com/de-de/security/advisory/2757760
  • Microsoft Security Bulletin MS12-063 - Critical
    This security update resolves one publicly disclosed and four privately reported vulnerabilities in Internet Explorer. The most severe vulnerabilities could allow remote code execution if a user views a specially crafted webpage using Internet Explorer. An attacker who successfully exploited any of these vulnerabilities could gain the same user rights as the current user. Users whose accounts are configured to have fewer user rights on the system could be less impacted than users who operate with administrative user rights.
    http://technet.microsoft.com/en-us/security/bulletin/ms12-063
  • TechNet Blogs > MSRC > Microsoft releases MS12-063 – Cumulative Security Update for Internet Explorer
    Today we released Security Update MS12-063 to address limited attacks against a small number of computers through a vulnerability in Internet Explorer versions 9 and earlier. The majority of customers have automatic updates enabled and will not need to take any action because protections will be downloaded and installed automatically. For those manually updating, we encourage you to apply this update as quickly as possible.
    http://blogs.technet.com/b/msrc/archive/2012/09/21/microsoft-releases-ms12-063-cumulative-security-update-for-internet-explorer.aspx

Das Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer betrifft die untengenannte Microsoft-Software:

  • Windows XP Service Pack 3 -> Internet Explorer 6, Internet Explorer 7 und Internet Explorer 8.
  • Windows XP Professional x64 Edition Service Pack 2 -> Internet Explorer 6, Internet Explorer 7 und Internet Explorer 8.
  • Windows Server 2003 Service Pack 2 -> Internet Explorer 6, Internet Explorer 7 und Internet Explorer 8.
  • Windows Server 2003 x64 Edition Service Pack 2 -> Internet Explorer 6, Internet Explorer 7 und Internet Explorer 8.
  • Windows Server 2003 with SP2 for Itanium-based Systems -> Internet Explorer 6, Internet Explorer 7 und Internet Explorer 8.
  • Windows Vista Service Pack 2 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Vista x64 Edition Service Pack 2 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 for 32-bit Systems Service Pack 2 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 for x64-based Systems Service Pack 2 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 for Itanium-based Systems Service Pack 2 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows 7 for 32-bit Systems -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows 7 for 32-bit Systems Service Pack 1 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows 7 for x64-based Systems -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows 7 for x64-based Systems Service Pack 1 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 R2 for x64-based Systems -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 R2 for x64-based Systems Service Pack 1 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 R2 for Itanium-based Systems -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.
  • Windows Server 2008 R2 for Itanium-based Systems Service Pack 1 -> Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9.

Diesen Artikel auf Twitter, Google+ oder Facebook weiterempfehlen

Artikel auf Twitter empfehlen Artikel auf Google+ empfehlen Artikel auf Facebook empfehlen
Kommentare sind geschlossen
Copyright © 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net