HERE Apps für Windows 10 Mobile werden eingestellt und aus dem Windows Store entfernt

HERE Apps für Windows 10 Mobile werden eingestellt und aus dem Windows Store entfernt

Wie Pino Bonetti im offiziellen HERE Blog schreibt, werden die HERE Apps für Windows 10 Mobile namens Maps, Drive+, City Lens und Transit ab dem 30. Juni 2016 unter Smartphones mit Windows 10 Mobile nicht mehr funktionieren. Bereits davor uns zwar am 29. März 2016 werden die Apps aus dem Microsoft Store für Windows 10 Mobile runter genommen. Laut Pino Bonetti hat man bisher einen Workaround genutzt, um die HERE Apps überhaupt auf Windows10 Mobile zu bringen und sie lauffähig zu halten. Für eine dauerhafte Lösung müssten die HERE Apps von Grund auf neu entwickelt werden. Dazu scheinen die Herren nicht mehr bereit zu sein, deshalb auch die komplette Einstellung. Wie bereits auf Facebook geschrieben, die Tatsache dass die Apps eingestellt werden, geht mir am Allerwertesten vorbei, denn es ist ja nicht so, das man unter Windows 10 Mobile keine Alternativen hat, das schlägt ja auch das HERE Team im offiziellen Blog vor. Mich nervt eher das Monatelange Hin und Her, wohlwissend, das es so kommen wird ...

HERE Maps für iOS

Wie auch immer, allen Benutzern, die eines der betroffenen mobilen Geräte verwenden, empfiehlt HERE, die Verwendung der auf dem Kartenmaterial von HERE basierten Karten-App unter Windows 10 Mobile.

via HERE Blog

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net