Google Photos für iOS erhält Update auf Version 1.0.2

Google Photos für iOS erhält Update auf Version 1.0.2

Google hat in der Nacht zum Mittwoch ein Update für die offizielle Google Photos App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 1.0.2 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Google hatte vor kurzem neben dem Desktop-Uploader, mit dessen Hilfe sich Fotos von Macs und Windows-PCs, von der Kamera oder von Speicherkarten automatisch hochladen lassen, auch Google Photos für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Das 53 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.0.2 erfordert iOS 8.1 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden.

Google Photos für iOS

Download -> Google Photos App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die neue Google Photos App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden.

  • Google Photos App für iOS im iTunes App Store herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenlos erhältlichen Google Photos App für iOS im iTunes App Store. Ein Klick auf den Link öffnet automatisch die iTunes Software. Die Google Photos App für iOS ist für Geräte mit iOS 8.1 oder höher verfügbar.
    https://itunes.apple.com/de/app/google-fotos/id962194608

Die Version 1.0.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neu in diesem Update: Verbesserte Geschwindigkeit und Stabilität.

Google Photos für iOS -> Beschreibung

Google Fotos ist der zentrale Ort für alle Ihre Fotos und Videos. Ihre Inhalte werden automatisch nach Orten und Dingen, die Ihnen besonders wichtig sind, sortiert und können bei der Suche anhand derselben Kriterien gefunden werden.

  • Visuelle Suche: Finden Sie Ihre Fotos ganz einfach wieder, indem Sie eine Suche nach den abgebildeten Orten und Dingen durchführen. Sie suchen zum Beispiel das Foto von dem Fisch-Taco, den Sie auf Hawaii gegessen haben? Dann geben Sie einfach Hawaii oder Essen in die Suche ein – sie funktioniert auch dann, wenn das Foto keine Beschreibung hat!
  • Automatische Sicherung: Mit der automatischen Sicherung sind alle Ihre Fotos und Videos nicht nur sicher, sondern können auch mit jedem beliebigen Gerät abgerufen werden. Sie haben die Wahl zwischen dem kostenlosen, unbegrenzten Cloud-Speicher für hochauflösende Fotos oder bis zu 15 GB kostenlosem und in allen Google-Produkten verfügbarem Speicherplatz für Bilder in Originalgröße.
  • Gerätespeicherplatz sparen: Google Fotos hilft Ihnen dabei, zuvor gesicherte Fotos und Videos anschließend von Ihrem Gerät zu löschen. So müssen Sie sich nie wieder damit befassen, Bilder zu löschen, nur um Speicherplatz freizumachen.
  • Fotos kreativ verarbeiten: Mit Google Fotos können Sie sich automatisch aus einer Auswahl von Fotos Filme, interaktive Geschichten, Collagen, Animationen und vieles mehr zusammenstellen lassen.
  • Fotos bearbeiten: Bearbeiten Sie Ihre Fotos mit nur einem Fingertipp. Mithilfe der einfachen, aber leistungsstarken Tools zur Foto- und Videobearbeitung können Sie Filter anwenden, Farben optimieren und vieles mehr.
  • Dateien teilen: Sie können Hunderte von Fotos im Handumdrehen per Link teilen und sämtliche Apps nutzen, über die Sie Inhalte teilen möchten.

Bei der Google Photos App für das iPhone, das iPad und den iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net