Google Kamera für Android erhält neue Funktionen

Google Kamera für Android erhält neue Funktionen

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe der Woche die kostenlos erhältliche Google Kamera für Smartphones und Tablets ab Android 4.4 oder höher in einer neuen Version veröffentlicht und im Google Play Download bereitgestellt. Während sich die App bei Nexus Geräten die Kamera App noch nicht geladen hatten als Update für die bestehende Kamera App anbietet, können Nutzer eines anderen Geräts mit Android 4.4 oder neuer die Google Kamera nun auch als App herunterladen und  installieren. Damit lassen sich laut Google Fotos und Videos einfach und schnell aufnehmen. Zudem stehen weitere kreative Bildmodi wie Photo Sphere, Fokuseffekt und Panoramaaufnahmen zur Verfügung. Das knapp 15 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.2.024 bringt neue Weitwinkel- und Fischaugenmodi im Panoramamodus sowie die von vielen vermisste 16:9 Funktion zurück, setzt ein Gerät mit Android 4.4 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Android Device Manager für Android

Download -> Google Kamera für Android herunterladen

Die Google Kamera App für Android kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden.

Google Kamera App für Android -> Release Notes

Die Version 2.1.043 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Wahl zwischen 16:9 und 4:3 (großer Auslöser jetzt optional)
  • Neue Weitwinkel- und Fischaugenmodi im Panoramamodus.

Google Kamera für Android -> Beschreibung

Mit der Google Kamera lassen sich Fotos und Videos schnell und einfach aufnehmen. Dabei können Sie zwischen kreativen Bildmodi wie Photo Sphere, Fokuseffekt und Panorama wählen. Funktionen:

  • Zusammenfügen von im Panorama-, Weitwinkel- und Fischaugenmodus aufgenommenen Fotos
  • Fokuseffekt-Modus für wie mit einer Spiegelreflexkamera aufgenommene Fotos mit geringer Tiefenschärfe
  • Photo Sphere-Funktion für eindrucksvolle 360º-Aufnahmen
  • Sucher mit 100% Abdeckung für eine maximale Sensorauflösung und vollständige Bildausschnitte.
  • Aktualisierte, ausblendbare Benutzeroberfläche auf einer extragroßen Auslöser Schaltfläche.
  • Kompatibel mit Telefonen und Tablets mit Android 4.4 Kit Kat und höher.
  • Gyroskopsensor für Photo Sphere und Panorama erforderlich (nicht in Moto G verfügbar).
  • Mindestens 1 GB Speicher für Photo Sphere, Panorama und Fokuseffekt erforderlich.

Die Google Kamera App ist für Telefone und Tablets mit Android 4.4 oder höher verfügbar.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net