Google Earth für iOS mit Unterstützung für iOS 11 und iPhone X sowie Multitasking-Unterstützung für iPad

Google Earth für iOS mit Unterstützung für iOS 11 und iPhone X sowie Multitasking-Unterstützung für iPad

Der Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle Google Earth App für iOS veröffentlicht und im Apple App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die App jetzt Unterstützung für iPhone X und iOS 11. Dazu kommt die Multitasking-Unterstützung für iPad sowie die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.2 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten.

Google Earth

Download -> Google Earth für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 9.2 von Google Earth für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • Google Earth für iOS im iTunes App Store herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenlos erhältlichen Google Earth App für iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/google-earth/id293622097

Die Version 9.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Unterstützung für iPhone X und iOS 11.
  • Multitasking-Unterstützung für iPad.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Die Version 9.0 enthielt die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Google Earth 9 ist ein großes Upgrade und bietet ganz neue Funktionen.

  • Mit Voyager ganz persönliche Abenteuer erleben: In unseren interaktiven Geschichten lernen Sie die Welt auf besondere Art und Weise kennen.
  • Mit Wissenskarten neue Orte erkunden: Beim Durchblättern der Karten erfahren Sie Interessantes über lokale Sehenswürdigkeiten.
  • Die Welt in 3D umkreisen: Verwenden Sie die neue 3D-Schaltfläche oder neigen Sie die Karte mit zwei Fingern.
  • Postkarte aufnehmen und teilen: Machen Sie Aufnahmen von Orten und teilen Sie sie mit Freunden.
  • Auf gut Glück: Würfeln Sie und seien Sie gespannt, wo Sie landen.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Überblick über die Google Earth App für iOS

Das ist das neue Google Earth. Betrachten Sie die Welt aus einer anderen Perspektive und erkunden Sie unseren Globus einfach durch Wischen. Erleben Sie eindrucksvolle 3D-Flüge über Sehenswürdigkeiten und Städte wie London, Tokio und Rom. Mit Street View können Sie sich die Orte anschließend aus nächster Nähe ansehen. Voyager bietet Ihnen eine neue Sicht auf die Welt. Unsere Partner, darunter die Sesamstraße und BBC Earth, machen Ihre virtuellen Touren zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Bei Google Earth für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Die App erfordert ein Gerät mit iOS 9.0 und höher.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net