Google Chrome 28 für iOS veröffentlicht

Google Chrome 28 für iOS veröffentlicht

Der Internetkonzern Google hat die Version 28 seines Chrome Webbrowsers für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download bereitgestellt. Dieses Update bringt den Vollbildmodus auf dem iPad, Verbesserungen bei der Sprachsuche, Einsparungen bei den Datennutzungskosten, Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität und Sicherheit sowie Fehlerkorrekturen. Zudem bringt das Update eine Option zum Öffnen von YouTube, Google Maps, Google+ und Google Drive Links in der App statt im Browser. Die Apps müssen allerdings auch installiert sein, damit das neue Feature zu Geltung kommen kann. Weitere Infos dazu finden sich hier. Das knapp 22 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 28.0.1500.12 des mobilen Webbrowsers setzt iOS 5.0 oder höher voraus und kann ab sofort geladen werden.

Google Chrome für iOS

Google Chrome für iOS herunterladen

Die offizielle Version 28.0.1500.12 kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden.

  • Google Chrome App für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download des kostenlos erhältlichen Google Chrome Webbrowsers für iOS. Ein klick auf den Link öffnet automatisch die iTunes-Software.
    http://itunes.apple.com/de/app/chrome/id535886823?mt=8

Die Google Chrome App für iPhone und iPad erfordert iOS 5.0 oder höher.

Google Chrome App für iPhone und iPad -> Neuerungen und Verbesserungen

Die Version 28.0.1500.12 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Interoperabilität mit anderen Google-Apps:
    • Option zum Öffnen von Links für YouTube, Google Maps, Google+ und Google Drive in der App statt im Browser
  • Verbesserungen bei der Sprachsuche:
    • Text-in-Sprache für alle Varianten von Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch und Koreanisch.
    • Bei Verwendung der Sprachsuche sind die Steuerelemente in der Symbolleiste immer verfügbar.
  • Vollbildmodus auf dem iPad.
  • Einsparungen bei den Datennutzungskosten:
    • Geringere Datennutzung und schnellere Seitenladezeiten. Die Einsparungen bei der Datenübertragung sind in den Einstellungen "Bandbreitenverwaltung" einsehbar. Diese Funktion befindet sich momentan in der Einführungsphase und wird nach und nach für alle Nutzer verfügbar sein.
  • Zugriff auf den Browserverlauf.
  • Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität und Sicherheit sowie Fehlerkorrekturen.

Google Chrome App für iPhone und iPad -> Beschreibung

Chrome, der schnelle Browser, ist jetzt auch auf Ihrem iPhone, iPod touch und iPad verfügbar. Melden Sie sich an, um Ihre personalisierte Chrome-Version von Ihrem Computer zu synchronisieren und überallhin mitzunehmen.

Bei Google Chrome für iPhone, iPad und iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 5.0 oder höher.

via Chrome for iOS Update

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net