Gmail auf dem iPhone einrichten und konfigurieren, auch ohne Google Sync

Gmail auf dem iPhone einrichten und konfigurieren [Updated]

Mittlerweile sollte jeder mitbekommen haben, dass Google einige Dienste abgeschaltet hat, darunter auch Google Sync mit dem wir bisher E-Mails, Kontakte und Kalender mit unseren mobilen Geräten mithilfe von Exchange ActiveSync synchronisieren konnten. Wer hier bereits länger mitliest, wird mitbekommen haben das ich einem Gmail Konto und der Frage, wie man dieses für die Verwendung mit dem iPhone einrichtet, bisher einige Anleitungen gewidmet habe. Vor allem die IMAP-Anleitungen könnten jetzt für den einen oder anderen Nutzer hilfreich sein, aber auch die Synchronisierung von Gmail Kontakten mit iPhone mithilfe von CardDAV. Dort wird beschrieben wie eure Kontakte, mit dem iPhone synchronisiert werden können.

Gmail und das iPhone

Gmail E-Mail-Konto auf dem iPhone einrichten, auch ohne Google Sync

In diesem Artikel wird Schritt für Schritt beschrieben, wie die mit einem Gmail Account verwalteten E-Mails, Kontakte und Kalender mit dem iPhone, iPad oder iPod touch mithilfe des IMAP-Protokolls, synchronisiert werden können. Wenn du deine mit einem Gmail Account verwalteten E-Mails, Kontakte und Kalender mit deinem iPhone mithilfe des Exchange ActiveSync-Protokolls, synchronisieren möchtest, dann solltest du hier weiter lesen. Bevor du mit dem iPhone E-Mails empfangen oder versenden, Kontakte verwalten oder Notizen anzeigen und verändern kannst, müssen auf dem iPhone einige Einstellungen vorgenommen werden. Hier folgt nun die Konfigurationsanleitung für eine echte Google Mail-E-Mail-Adresse.

Einstellungen öffnen

Gmail und das iPhone

Mail, Kontakte, Kalender öffnen

Gmail und das iPhone

Account hinzufügen öffnen

Gmail und das iPhone

Google Mail auswählen

Gmail und das iPhone

Als E-Mail-Adresse und als Benutzername das einzurichtende Google Mail Konto sowie das Kennwort in voller Länge angeben. Die Beschreibung kann frei gewählt werden, bei mir ist es Google Mail. Jetzt oben rechts auf "Weiter" klicken.

Gmail und das iPhone

Die eigegebenen Daten werden nun überprüft...

Gmail und das iPhone

Wenn alle Daten richtig sind werdet ihr aufgefordert das neu erstellte Konto zu sichern. Hier könnt ihr auch auswählen, welche Daten ihr mittels eures Google Mail-Konto mit eurem iPhone synchronisieren möchtet. Zur Verfügung stehen hier - anders als wenn Exchange ActiveSync-Protokoll verwendet wird, dort können E-Mails, Kalender und Kontakte synchronisiert werden - E-Mails, Kalender und Notizen. Auch hier sollte jeder für sich selber entscheiden können was er synchronisiert haben möchte.

Gmail und das iPhone

Letztendlich bekommt ihr die Bestätigung dass Gmail auf dem iPhone konfiguriert wurde.

Gmail und das iPhone

Die Google Mail-E-Mail-Adresse sollte nun auf dem iPhone, iPad oder iPod touch funktionieren.

Gmail und das iPhone

Wenn es ihr euch später anders überlegen solltet, ist es kein Problem denn die Einstellungen lassen sich über Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender mit einem Klick auf das zu veränderte Konto verändern.

Gmail und das iPhone

IMAP für eine Google Mail-E-Mail-Adresse konfigurieren

Ganz Wichtig: Bevor ihr E-Mails, Kalender und Notizen, einzeln oder in allen Kombinationen miteinander, mit einem iOS-Gerät synchronisieren könnt, ist es notwendig IMAP in den Einstellungen eures Google Mail-Kontos zu aktivieren. Dazu klickt ihr nach der Anmeldung oben rechts auf Einstellungen -> Weiterleitung und POP/IMAP -> IMAP-Zugriff und letztendlich aktiviert ihr "IMAP aktivieren" im Google Mail IMAP Menü.

Das schaut dann so aus:

Die Kostenlose Version von Google Mail

Erst dann können E-Mails, Kalender und Notizen mit einem iOS-Gerät synchronisiert werden.

Ähnliche Beiträge

Und zu guter Letzt

Denkt bitte unbedingt daran dass jede Änderung auf eurem iPhone, iPad oder iPod touch aber auch in eurem Google Mail Posteingang - sei es das Verschieben einer E-Mail in einen anderen Ordner, Änderungen in den Einstellungen eines Termins oder die Bearbeitung eines der Google Mail Kontakte unmittelbar zwischen eurem E-Mail-Client, eurem Google Mail Posteingang und eurem iPhone, iPad oder iPod touch ausgetauscht wird, so dass alle integrierten Medien stets auf dem aktuellen Stand sind.

Tags: , , ,
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net