GarageBand für iOS erhält Unterstützung für 3D Touch auf iPhone 6s und 6s+ und vieles mehr

GarageBand für iOS erhält Unterstützung für 3D Touch auf iPhone 6s und 6s+ und vieles mehr

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die GarageBand App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version bringt Apple die 3D-Touch Unterstützung auf iPhone 6s und 6s+. Damit lässt sich die 3D Touch nutzen, um Keyboard-Sounds mit polyphonem Aftertouch zu spielen. Darüber hinaus lassen sich GarageBand-Projekte mithilfe von iCloud Drive direkt Importieren und exportieren. Dazu kommen diverse Neuerungen, Verbesserungen und Leistungsverbesserungen, die ihr weiter unten einsehen könnt. GarageBand für iOS ist laut Apple die weltweit beliebteste App zum Musikmachen. Damit kannst du viele verschiedene Instrumente spielen und mit neuen Features wie Live Loops und Drummer ist es nun viel einfacher, eigene Songs zu komponieren. Außerdem kannst du alles direkt auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch machen und sie mit ein paar Fingertipps teilen, mit allen im Raum oder allen auf der Welt. GarageBand gibt es, für qualifizierte iOS 9 kompatible Geräte, die ab dem 1. September 2014 aktiviert wurden, kostenlos im iTunes App Store. Das 1.02 Gigabyte große Update auf die Version 2.1 für die Universal-App erfordert ein Gerät mit iOS 9.1 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im App Store geladen werden.

GarageBand App für iPhone, iPad und iPod touch

Download -> GarageBand App für iOS im App Store herunterladen

Die Version 2.0.5 der GarageBand App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • GarageBand für für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenpflichtigen GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.1 oder neuer. GarageBand gibt es kostenlos für qualifizierte iOS 9.0 Geräte, die ab dem 1. September 2014 aktiviert wurden. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/garageband/id408709785

Die Version 2.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verwenden Sie für Ihre Musik Live Loops, die Sie mit Instrument-Loops und DJ-Effekten in Echtzeit mithilfe der Multi-Touch-Gesten auslösen.
  • Fügen Sie Ihrem Song einen virtuellen Drummer hinzu, der Ihre Anweisungen ausführt und realistische akustische & elektronische Drum-Grooves spielt.
  • Zeichnen Sie Anpassung beliebiger Touch-Instrument-Drehregler in Echtzeit auf.
  • Erstellen und bearbeiten Sie Automationskurven, um die Lautstärke einer Spur anzupassen.
  • Passen Sie den Sound eines Touch-Instruments oder einer Audioaufnahme mithilfe des einfachen EQs und des Kompressors an.
  • Schließen Sie eine Bassgitarre an und spielen Sie klassische und moderne Bassverstärker-Rigs.
  • Mehr als 1200 neue Apple Loops und Sounds.
  • Nehmen Sie bis zu 32 Spuren gleichzeitig auf.
  • Verwenden Sie mit Audio Unit-Erweiterungen Instrumenten-Apps anderer Anbieter in Ihrem Song.
  • Importieren und exportieren Sie GarageBand-Projekte mithilfe von iCloud Drive direkt.
  • Nutzen Sie 3D Touch, um Keyboard-Sounds mit polyphonem Aftertouch zu spielen.

GarageBand f��r iPhone, iPad und iPod touch -> Beschreibung

Mit GarageBand wird Ihr iPad, iPhone oder iPod touch zum voll ausgestatteten Aufnahmestudio mit einer umfangreichen Sammlung an Touch-Instrumenten, damit Sie überall Musik machen können. Mit Multi-Touch-Gesten spielen Sie Klavier, Orgel, Gitarre und Drums. Alle Instrumente klingen genau wie echte Instrumente und lassen sich genauso spielen. Außerdem können Sie mit diesen Instrumenten Effekte erzeugen, die kein echtes Instrument bietet. Verwenden Sie Smart Instruments, mit denen Sie wie ein Profi klingen, selbst wenn Sie noch nie ein Instrument gespielt haben. Schließen Sie Ihre E-Gitarre am iPad, iPhone oder iPod touch an und spielen Sie legendäre Amps und Effektpedale. Verwenden Sie ein Touch-Instrument, ein integriertes Mikrofon oder eine Gitarre und nehmen Sie Performances mit bis zu 32 Spuren* auf. Nehmen Sie Performances von Musik- und Effekt-Apps von Drittanbietern direkt in GarageBand mithilfe von Inter-App Audio in iOS 8 auf. Via E-Mail, Facebook, YouTube, SoundCloud oder AirDrop für iOS können Sie Ihre Songs mit anderen teilen.

Bei GarageBand für iPhone, iPad und den iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net