FRITZ!OS 6.92 für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C ist da

FRITZ!OS 6.92 für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C ist da

AVM hatte das Update auf die FRITZ!OS 6.90 für die FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 310 und 450E bereits im September zum Download freigegeben. Nutzer eines FRITZ!WLAN Repeaters DVB-C mussten sich gedulden, denn AVM konnte das Update nicht bereitstellen. Ab sofort steht nun auch für den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C das Update auf die FRITZ!OS 6.92 zum Download bereit. Das FRITZ!OS 6.92 für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C bringt noch mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh. Außerdem stärkt das Update auch die FRITZ!-Produkte in den Bereichen Sicherheit und Stabilität. Zusätzlich zu den hier beschriebenen Funktionen schließt das Update die WPA2-Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update schnellstens durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 133.06.92 für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche des Repeaters als auch über die Webseite von AVM herunterladen.Weiter Informationen zu WLAN-Mesh finden sich bei AVM.

FRITZ!OS 6.90

Download -> FRITZ!OS 6.92 für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C herunterladen

Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 144.06.92 steht sowohl für die deutsche als auch für die Internationale und die Austria/Schweiz Edition vom FRITZ!WLAN Repeater 1160 zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die Version 133.06.92 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Version 133.06.92 -> Neue Features in FRITZ!OS 6.92

  • Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh.
  • Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen.
  • Unterstützung von WLAN Band Steering.
  • WPS zur Anmeldung neuer WLAN-Geräte (z.B. Smartphone) lässt sich nun auch an Repeatern auslösen.
  • Unterstützung von Repeaterketten - Ein Repeater kann nun per Knopfdruck an einem anderen Repeater angemeldet werden.
  • Dynamischer Uplink: Repeater suchen bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung.
  • Schwäche der Schlüsselaushandlung bei WPA2 behoben.

Weitere Informationen zu FRITZ!OS 6.90 finden sich unter avm.de/fritzOS.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net