FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.05.27-23577 vom 19.10.2012

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.05.27-23577 vom 19.10.2012

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat soeben ein neues experimentelles Firmware für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Diese Labor-Firmware trägt die Versionsnummer 74.05.27-23577 und kann ab sofort im AVM FRITZ! Labor geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Leistungsmerkmale, Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren
Foto: AVM

Diese Laborversion kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neuesten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie DECT, Telefonie, Multimedia/USB, Internet und System.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Version 74.05.27-23577 - Leistungsmerkmale, Neuerungen und Verbesserungen

Hier findet Ihr eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.05.27-23577.

Version 74.05.27-23577 - Leistungsmerkmale

  • Multimedia, Memo und Durchsagen mit FRITZ! Fon.
  • Telefonbuch mit Suchfunktion, Mediaserver mit Metadaten für FLAC, USB-Speicher einzeln trennen und viele weiter Verbesserungen.

Version 74.05.27-23577 - Neuerungen

  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - mit FRITZ!Fon Musik vom Mediaserver abspielen mehr*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Memofunktion im FRITZ!Fon mehr*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Ereignis-Startbildschirm bei FRITZ!Fon MT-F bedienbar*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Annahme von Durchsageverbindungen von anderen Handgeräten mehr*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Einstellung des Weckerklingeltones/Internetradio am Handgerät*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - konfigurierbare Favoriten*.
  • System: NEU - Anzeige der Sprachnachrichten auf der Startseite rechts unten.
  • System: NEU - überarbeitete Landing Pages mit einheitlichem Rahmen für FRITZ!Box, FRITZ!NAS und MyFRITZ!
  • Telefonie: NEU - Suchfunktion für das Telefonbuch und Scrollen.
  • Telefonie: NEU - Expertenoption "Anmeldung immer über die Internetverbindung" pro Internetrufnummer.
  • Telefonie: NEU - Anrufbeantworter mit eigenem Menüpunkt.
  • Speicher/NAS: NEU - Design überarbeitet.
  • USB: NEU - USB-Speicher können jetzt einzeln getrennt werden.
  • Mobilfunk: NEU - intelligente Mobilfunk-Modemerkennung mehr.

* Aktualisieren Sie auch die Firmware für Ihr FRITZ!Fon, um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können.

Version 74.05.27-23577 - Verbesserungen

  • Multimedia, Memo und Durchsagen mit FRITZ! Fon.
  • Telefonbuch mit Suchfunktion, Mediaserver mit Metadaten für FLAC, USB-Speicher einzeln trennen und viele weiter Verbesserungen.
  • Internet: Automatische Erkennung von ADSL/VDSL optimiert die Anbieterliste.
  • Internet: IPv6-Erreichbarkeit von freigegebenen Clients wieder hergestellt.
  • Internet: Ping auf public IP der FRITZ!Box aus dem LAN wieder möglich.
  • Internet: Kindersicherung trennt nach Ablauf der Surfzeit sofort, auch bei laufender Verbindungen .
  • Internet: Whitelist weniger restriktiv für verteilte Webseiten.
  • Internet: Internet Performance bei aktivierter Kindersicherung verbessert.
  • Internet: Versand von IPv4-Multicasts mit lokalem Scope ins Internet verhindert .
  • Internet: Korrektur für Dynamic DNS-Anbieter DNS4BIZ.
  • WLAN: sporadische Abstürze bei Änderung der WLAN-Konfiguration bei aktivem WDS.
  • WLAN: Fixes, verbesserte Stabilität und Performanceverbesserungen.
  • Telefonie: NEU - Anrufbeantworter als neuer Menüpunkt.
  • Telefonie: NEU - Suchfunktion für das Telefonbuch und Scrollen.
  • Telefonie: NEU - Expertenoption "Anmeldung immer über die Internetverbindung" pro Internetrufnummer.
  • Telefonie/Mobilfunk: NEU - Option zum Anmelden von Internetrufnummern über die mobile Internetverbindung.
  • Telefonie: laufende Telefonate werden auf der Webseite wieder angezeigt.
  • Telefonie: Hinzufügen und Ändern von Telefonbucheinträgen wieder möglich.
  • Telefonie: Problem mit eingehenden Rufen an 1und1-TAL und ausgehenden Rufen beseitigt.
  • Telefonie: Verfügbarkeit der FRITZ!App Schnittstelle erhöht.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - mit FRITZ!Fon Musik vom Mediaserver abspielen (Heimnetz)*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Memofunktion im FRITZ!Fon (Anrufbeantworter/Optionen)*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Ereignis-Startbildschirm bei FRITZ!Fon MT-F bedienbar *.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Annahme von Durchsageverbindungen von anderen Handgeräten (Intern>Optionen>Durchsage)*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Einstellung des Weckerklingeltones/Internetradio am Handgerät*.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - konfigurierbare Favoriten .
  • DECT/FRITZ!Fon: Kompatibilität mit Webradiostationen verbessert.
  • DECT/FRITZ!Fon: Behoben: Tastensperre nicht mehr deaktivierbar bei Webradio + eingehender Anruf*.
  • System: NEU - Anzeige der Sprachnachrichten auf der Startseite rechts unten.
  • System: Übernahme der Einstellungen erweitert um IPv6-Einstellungen und alternative DNS-Server.
  • System: Probleme mit der Kindersicherung nach Wiederherstellung alter Einstellungen beseitigt .
  • System: TR-064/Apps: Anrufliste enthält aktive Gespräche.
  • System: Friz!Boxname wird default Absendername für die PushMail.
  • System: Anzeige geöffneter UPnP-Ports korrigiert.
  • System: Kompatibilität zu diversen Mailservern beim PushService verbessert .
  • System: Cacheprobleme bei Einstellungen in der Zeitsteuerung der WLAN-Nachtschaltung und im WLAN-Scan.
  • System: verbesserte Performance der Benutzeroberfläche.
  • System: Speicheroptimierungen und verbesserte Stabilität.
  • System: Gültigkeit der Anmeldung an der Benutzeroberfläche auf eine Stunde verlängert.
  • System: Abstürze beseitigt (FRITZ!Box-Fehlerberichte) .
  • USB: NEU - USB-Speicher können jetzt einzeln getrennt werden.
  • Mobilfunk: NEU - intelligente Mobilfunk-Modemerkennung mehr.
  • Mobilfunk: UMTS-Modemerkennung verbessert .
  • Speicher/NAS: NEU - Design überarbeitet.
  • Speicher/NAS: Absturz beim Schreiben via fritz.nas-Plugin beseitigt.
  • Mediaserver: FLAC-Musikdateien werden jetzt auch mit Metadaten angelegt.
  • MyFRITZ!: Hilfe-Schaltfläche ergänzt.

* Aktualisieren Sie auch die Firmware für Ihr FRITZ!Fon, um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können. Weitere Informationen zu den neuen Leistungsmerkmalen der FRITZ!Fon-Familie finden Sie im jeweiligen FRITZ!Fon Service Portal.

Hinweis: Der Fehlerbericht an AVM wird mit jedem Update auf eine Laborversion aktiviert. Im Fehlerfall kann die FRITZ!Box so automatisch einen Bericht an AVM mit Informationen zum aufgetretenen Problem senden. Dieser Bericht enthält keine persönlichen Daten und hilft AVM die Stabilität der Firmware zu verbessern. Falls Sie eine E-Mailadresse angeben, kann diese für mögliche Rückfragen, die während der Bearbeitung des Berichts auftreten, verwendet werden. Die Einstellungen zum Fehlerbericht können Sie vornehmen über die Startseite unter Inhalt/AVM-Dienste.

Wichtiger Hinweis

Diese Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Software- und Firmware für die FRITZ!Box-Produktfamilie

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net