FRITZ!Box Fon WLAN 7240 Labor-Firmware 73.04.85-18075 vom 18.08.2010

FRITZ!Box Fon WLAN 7240 Labor-Firmware 73.04.85-18075 vom 18.08.2010

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM hat für den DSL-Modem und -Router FRITZ!Box Fon WLAN 7240 ein neues experimentelles Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 73.04.85-18075 freigegeben und zum Download bereitgestellt. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 73.04.85-18075 finden Sie weiter unten.

Diese Firmware ermöglicht die Nutzung von FRITZ!App Fon für iPhone sowie FRITZ!App Fon für Android-Smartphones mit dem FRITZ!Box Fon WLAN 7240.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren

Mit dieser Laborversion erhalten Sie eine Vorschau auf die Funktionen der nächsten offiziellen FRITZ!Box Fon WLAN 7240 Firmware. Rund um Telefonie, WLAN, NAS, USB und IPv6 bietet sie neue Leistungsmerkmale für Ihre FRITZ!Box 7240 und Ihr FRITZ!Fon. Auch die Bedienoberfläche wurde überarbeitet.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Laden Sie die Firmware zuerst auf die Festplatte Ihres Computers und übertragen Sie diese von dort in einem zweiten Schritt auf die Anlage.

FRITZ!Box Fon WLAN 7240 Labor-Firmware 73.04.85-18075
Diese FRITZ! Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7240 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7240_vorschau_release_candidate/labor_start_release_candidate.php
Download -> fritzbox-labor-7240-18075.zip

Hier finden Sie einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen:

Version 73.04.85-18075 - Leistungsmerkmale

  • WLAN-Nachtschaltung nach Zeitplan für tagesindividuelle Abschaltzeiten.
  • Flexiblere Eingabe von Surfzeiten in der Kindersicherung.
  • Einrichtung eines WLAN-Zugangs zum Internet für Gäste (WLAN-Gastzugang, vom Heimnetz getrennt).
  • Verbesserte Unterstützung von iPhone und Android Smartphones (mit FRITZ!App Fon).
  • Erneuerte Bedienoberfläche (Startmenü in Startseite übergeführt, farbliche Aktualisierung).
  • Einfacher Zugang zu gemeinsamen Daten mit dem Internet-Browser http://fritz.nas
  • Internet-Freigabe von Dateien durch FRITZ!NAS ist jetzt auf definierte Verzeichnisse begrenzbar.
  • Nutzung von IPv6 im Heimnetzwerk und Internet.
  • Unterstützung des neuen Sicherheitsstandards DNSSEC.
  • FRITZ!Fon MT-F: Eigene Fotos für Kontakte und Hintergrund sowie Versand von E-Mails über FRITZ!Fon.
  • DECT Eco Mode (no emission) unterstützt für FRITZ!Fon und einige neue CAT-iq-fähige Telefone.
  • Telefonie: vereinfachte Nummernanzeige im Telefon-Display und die Möglichkeit Bezeichnungen für eigene Rufnummern zu vergeben.

Version 73.04.85-18075 - Verbesserungen

  • DECT: Stabilität verbessert.
  • DECT: Freisprechen mit Handgeräten anderer Hersteller funktioniert wieder (Handgeräte bitte neu anmelden).
  • DECT/MT-F: NEU - Unterstützung von Bildern in mehreren lokalen Telefonbüchern.
  • Internet: Anzeige des Upstreams im Online-Monitor korrigiert.
  • Internet: Probleme beim Netzwerkzugriff über VPN-Verbindung nach Anlegen einer IP Route beseitigt.
  • System: Textüberarbeitung im PushService.
  • System: Erreichbarkeit der Benutzeroberfläche über IPv6 wieder hergestellt.
  • System: Absturz bei Internettelefonie beseitigt.
  • System: Paketmitschnitt verbessert.
  • WLAN: Probleme mit der Nachtschaltung beseitigt.

Wichtiger Hinweis

Diese FRITZ! Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7240 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen
© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net