FRITZ!Box Einstellungen sichern und wiederherstellen

FRITZ!Box Einstellungen sichern und wiederherstellen [Updated]

Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie einfach es ist, alle Einstellungen, die ihr in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche vorgenommen habt, zu sichern und bei Bedarf auch wiederherzustellen. Alle aktuellen Modelle können die Einstellungen, die in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche vorgenommen wurden, in einer Datei sichern. So können diese zu einem späteren Zeitpunkt schnell und einfach wiederherstellt werden.

FRITZ!Box Einstellungen sichern

Automatisch stellt die neue FRITZ!Box aus der Datensicherung der alten Box alle benötigten Einstellungen wie Internetzugangsdaten für die Übernahme zusammen. Sie können nun wählen, welche Einstellungen übernommen werden sollen. Das können zum Beispiel das Telefonbuch oder auch die Informationen für Push Service und Portfreigaben sein.

  • Sichern - Hier können Sie alle Einstellungen, die Sie in der FRITZ!Box vorgenommen haben, in einer Sicherungsdatei speichern. Die Einstellungen können in dieser FRITZ!Box oder in einer FRITZ!Box des gleichen Typs vollständig wiederhergestellt werden. In eine FRITZ!Box anderen Typs können ausgewählte Einstellungen aus der Sicherungsdatei übernommen werden.
  • Wiederherstellen - Die Einstellungen aus einer Sicherungsdatei, die Sie in dieser FRITZ!Box oder in einer FRITZ!Box des gleichen Typs erstellt haben, können Sie hier wiederherstellen. Wurde die Sicherungsdatei in einer FRITZ!Box eines anderen Typs erstellt, wechseln Sie bitte auf die Seite Übernahme.
  • Übernahme - Auf dieser Seite können Sie Einstellungen aus einer Sicherungsdatei, die in einer FRITZ!Box eines anderen Typs erstellt wurde, in diese FRITZ!Box übernehmen. Nach der Angabe von Kennwort und Sicherungsdatei zeigt die FRITZ!Box an, welche Einstellungen für die Übernahme zur Verfügung stehen.

Unterstützt werden dabei auch Datensicherungen von älteren Geräten oder baugleichen Geräten. Der Wechsel von einem FRITZ!Box-Gerät zum anderen erfolgt immer durch ein Kennwort geschützt. Dieses müssen Sie bei der Datensicherung und anschließend auch bei der Übernahme der Daten eingeben. So gelingt der Umstieg in wenigen Minuten ohne langwierige Neukonfiguration. Anschließen, Daten übertragen, lossurfen und telefonieren – nie war die Einrichtung eines Routers einfacher.

Die Einstellungen der FRITZ!Box sichern und wiederherstellen

Mit der Funktion "Einstellungen sichern" können Sie ganz leicht eine Sicherungskopie Ihrer Einstellungen in der FRITZ!Box anlegen. Damit haben Sie zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, eine funktionierende Konfiguration wieder einzuspielen. Falls es also einmal notwendig sein sollte, die FRITZ!Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, können Sie ganz gelassen bleiben: mit wenigen Klicks sind Ihre bisherigen Einstellungen erneut aktiv.

Die FRITZ!Box Einstellungen sichern

FRITZ!Box Einstellungen sichern

  • Öffnen Sie auf einem Computer, der mit der FRITZ!Box verbunden ist, einen Internetbrowser.
  • Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  • Geben Sie in der Adressleiste fritz.box oder 169.254.1.1 oder 192.168.178.254 [http://fritz.box/, http://169.254.1.1/ oder http://192.168.178.254/] ein und Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen" und auf "Assistenten".
  • Wählen Sie den Assistenten "Einstellungen sichern" und klicken Sie auf "Weiter".
  • Geben Sie ein selbst gewähltes Kennwort ein und bestätigen Sie das Kennwort durch eine erneute Eingabe.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen sichern" und speichern Sie die Datei fritzbox.export auf Ihrem Computer.

FRITZ!Box Einstellungen sichern

Die exportierte Datei fritzbox.export enthält die Einstellungen der FRITZ!Box.

Die FRITZ!Box Einstellungen wiederherstellen

Sie können die Einstellungen Ihrer FRITZ!Box aus der Datei fritzbox.export jederzeit wieder herstellen.

FRITZ!Box Einstellungen wiederherstellen

  • Öffnen Sie auf einem Computer, der mit der FRITZ!Box verbunden ist, einen Internetbrowser.
  • Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  • Geben Sie in der Adressleiste fritz.box oder 169.254.1.1 oder 192.168.178.254 [http://fritz.box/, http://169.254.1.1/ oder http://192.168.178.254/] ein und Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen" und auf "Assistenten".
  • Wählen Sie den Assistenten "Einstellungen sichern" und klicken Sie auf "Weiter".
  • Aktivieren Sie die Option "Einstellungen wiederherstellen" und bestätigen Sie mit "Weiter".
  • Geben Sie das Kennwort ein und wählen Sie über "Durchsuchen" die Datei fritzbox.export aus.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen wiederherstellen".

FRITZ!Box Einstellungen wiederherstellen

Nach dem Wiederherstellen der Einstellungen wird die FRITZ!Box neu gestartet. Dabei geht kurz die Verbindung zur FRITZ!Box verloren.

Die o.g. Anleitung wurde der unten genannten AVM-Website entnommen:

Diesen Artikel auf Twitter oder Google+ weiterempfehlen

Diesen Artikel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Artikel auf Google+ weiterempfehlen

Kommentare (8) -

OliverDeutschland Oliver said:

Hallo,

AVM bietet mit dem neusten Firmware-Update auch den komfortablen Umzug von alten Fritzboxen auf neue Boxen an. Das heißt man kann entgegen der Beschreibung im Text die mit einer alten FritzBox erstellten Sicherungen auch in neue FritzBoxen importieren:

Siehe: www.avm.de/.../upgrade_7390_7270_7240_neu.html

Das sollte im Text korrigiert werden.

Viele Grüße,
Oliver

ValdetDeutschland Valdet said:

Hallo Oliver,

Danke für diesen Hinweis … hätte allerdings nichts dagegen gehabt, wenn du schon am Montag dazu gekommen wärst, denn die Funktion ist nur mit einer FRITZ!Box-Firmware xx.05.05 oder neuer verfügbar.

Habe mir am Montag selber eine neue Fritz!Box geholt und bin also von FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v1 mit der Firmware-Version 54.04.88 zu FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Firmware-Version 74.04.88 (war vorinstalliert) gewechselt.

Beim Versuch die Sicherungs-Datei zurückzuspielen wurde ich drauf hingewiesen, dass ich ein nicht unterstütztes Modell habe … Tja, so habe ich die neue FRITZ!Box manuell eingerichtet und erst danach auf Firmware-Version 74.05.05 aktualisiert.

Hätte mich umhauen können, als ich die neue Funktion sah … ;)

Werde jetzt den Artikel dementsprechend aktualisieren.

Beste Grüße Valdet

RicoDeutschland Rico said:

Hallo,

wie kann ich jedoch auf das Register der Software zugreifen, um Einstellungen zu sichern, wenn ich das Kennwort nicht habe?

Habe die Befürchtung keine Internetverbindung mehr aufbauen zu können, wenn ich das Gerät in die Werkseinstellungen zurücksetze. Und damit dies nicht passiert, würde ich die Einstellungen abspeichern wollen.

Ziel ist es ein neues Telefon zu registrieren. Aber ich habe eben dieses Kennwort für die Fritz Box nicht.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

ValdetVereinigte Staaten Valdet said:

Hallo,

Welches Passwort fehlt Dir überhaupt? Der für die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche oder für den Internet-Zugang?

Bei AVM gerade gefunden: Kennwort für FRITZ!Box-Benutzeroberfläche vergessen? Kein Problem.
www.avm.de/.../tipp_kennwort_vergessen.html

Ich kann es mir aber nicht vorstellen das die Einstellungen ohne Passwort wiederhergestellt werden können.

lg Valdet

RicoDeutschland Rico said:

Richtig, das für die Benutzeroberfläche. Und folgender Hinweis ist hierfür zu lesen:

"Haben Sie das Kennwort für Ihre FRITZ!Box vergessen und können nun die Einstellungen in der Benutzeroberfläche nicht mehr ändern? Indem Sie die FRITZ!Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, können Sie die Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box jederzeit wieder erreichen.

Hinweis:
Beachten Sie aber bitte, dass die FRITZ!Box dabei in den Auslieferungszustand zurückgesetzt wird und Sie anschließend sämtliche Einstellungen (z.B. für den Internetzugang und Ihre Internetrufnummern) neu vornehmen müssen! Da in diesem Fall alle von Ihnen vorgenommenen Einstellungen verloren gehen, empfehlen wir generell, die Konfiguration Ihrer FRITZ!Box zu speichern. Das ist ganz einfach unter "System / Einstellungen sichern" möglich*."

Zum Register "System/Einstellung sichern" gelangt man aber nur, wenn man das Kennwort hat oder besteht hier eine Alternative Möglichkeit?

Danke für die Hilfe

derwahrecaesarDeutschland derwahrecaesar said:

Finde das von AVM eine RIESENSCHWEINEREI.

Schreiben Wort wörtlich das dass übertragen von Einstellungen zu einem anderen Modell möglich ist. (www.avm.de/.../tipp_einstellungen_uebertragen.html)

Deshalb habe ich mir geacht, na schön mal aufstocken von einer 7270 auf ne 7320, wenn das schon so einfach ist.

Und scheisse ist, die 7320 hat keinen Reiter "Übernehmen" unter "System--->Einstellungen sichern" aber mein altes 7270 ja.

Benötige 7 Internettelefonnummern eine Türstation für Mehrparteienhaus mit Wahlregeln Telefonbuch usw. Hätte ich gewusst das das nicht geht, hätte ich diese scheisse nie gekauft.
Gelesen habe ich zwar das diese funktion ab firmware xx.05.04 (aktuelle vom 7320 ist 100.04.82) bereit steht aber man geht ja davon aus, das wenn ein altes Gerät was kann es ein neueres wohl können muss. Wer schaut vor vor dem Kauf was für ´n firmware verfügbar ist?

Habe daraufhin AVM (AllesVollderMist) angemailt Antwort kein scheiss : Werden ihren Vorschlag zur Verbesserungsabteilung weiterschicken !!!!!
Worauf soll ich meine Einstellungen Übertagen ?
Von einer alten auf eine noch ältere oder was??????

ValdetVereinigte Staaten Valdet said:

Hallo,

Der Wechsel von einer FRITZ!Box zu einer anderen FRITZ!Box ist nur mit einer FRITZ!Box Firmware xx.05.05 oder neuer verfügbar bzw. sichtbar. Sorry!

Siehe dazu: Das große Sommer-Upgrade für Ihre FRITZ!Box www.avm.de/.../upgrade_7390_7270_7240_neu.html

Beste Grüße Valdet

MarcDeutschland Marc said:

@derwahrecaesar
FRITZ!Box 7320 Firmware 100.05.50 vom 14.03.2013
PS: vorher gab es auch die Beta, mit der die Übernahme funktionierte

© 2014 Valdet Beqiraj |it-blogger.net Impressum und Datenschutz