FRITZ!Box 7430 int. Firmware Version 146.06.83 ist da

FRITZ!Box 7430 int. Firmware Version 146.06.83 vom 15.03.2017 ist da

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe des heutigen Tages mit FRITZ!OS 6.83 auch für die FRITZ!Box 7430 int. größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.83 zum Download freigegeben. Das heutige Update auf die FRITZ!OS 6.83 umfasst zahlreiche Neuerungen rund um Internet, Telefonie, DECT, Heimnetz, WLAN, MyFRITZ!, Sicherheit und andere Themen. So können sich mit dem Update auf FRITZ!OS 6.83 die Nutzer darauf verlassen, dass sie selbst auch dann ungehindert surfen, streamen und chatten können, wenn das Gastnetz stark genutzt wird. Denn sie entscheiden, welche Übertragungsraten ihnen und ihren Gästen zustehen. Dank der neuen Funktion der zusätzlichen Bestätigung, die nur am Ort der FRITZ!Box geschehen kann, ist jetzt das Einrichten neuer IP-Telefone und Rufumleitungen sowie das Speichern von Sicherungsdateien noch sicherer geworden. Zusätzlich zu den Funktionen beinhaltet das Update auch zahlreiche Detailverbesserungen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update schnellstens durchzuführen.

FRITZ!OS 6.80

Das 24 Megabyte große Firmware-Update mit der Versions-Nummer 146.06.83 für die FRITZ!Box 7430 int. steht jetzt sowohl über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche als auch über die AVM-Webseite zum Download bereit. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in FRITZ!OS 6.80 findet ihr weiter unten. Auch bei AVM findet sich die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.

Download -> FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7430 int. herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 146.06.83 -> Release Notes

Die Version 146.06.83 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Reservation of data rates
  • Extended Smart Home functions and more for MyFRITZ!
  • FRITZ!Fon: new start screens und a night service
  • Extra security and network adjustments

Weitere Informationen zu FRITZ!OS 6.83 finden sich unter avm.de/fritzOS.

Version 146.06.83 -> New and improved Features in FRITZ!OS 6.83

Internet ->

  • New - Display of Internet use by guests in the Online Monitor.
  • New - Guaranteed data rate for home network devices despite intensive use of the guest network.
  • New - Option for autonomous port sharing (UPnP/PCP) can be enabled for each device.

Telephony ->

  • New - Option to limit the number of outgoing calls to foreign numbers, enabled automatically.
  • New - Call diversion applicable to all contacts in a telephone book.
  • Changed - Usage of IP-telephony devices require a minimum username length of 8 characters.
  • Changed - Permission for IP-Phones for connecting from the Internet is disabled after update. We recommend using VPN for remotely connecting IP-telephony devices.

WiFi ->

  • Improved - Throughput improvement when using a DSL connection without credentials.

DECT ->

  • New - Support added for operating CAT-iq 2.0-compliant handsets.

Home network ->

  • New - IP address (DHCP) can be changed directly in the device details.

Smart Home ->

  • New - Display of temperature curve over the last 24h for devices with temperature sensor.
  • New - Group switching for radiator controls.
  • New - Switching of the FRITZ!DECT 200/210 smart plug by sounds, like clapping or knocking.

MyFRITZ! ->

  • New - New convenience features added to myfritz.box user interface and optimized display on smartphones and tablets (responsive design).

Security ->

  • New - Password for registering an IP telephone with the FRITZ!Box must have at least eight characters. IP telephones with a shorter password will be disabled with this update.
  • New - Certain settings and features require additional confirmation by the user where the FRITZ!Box is located.

Storage (NAS) ->

  • New - FRITZNAS user interface optimized for tablets and smartphones (responsive design).

USB/UMTS ->

  • New - Text messages received at mobile communications dongles operating as a modem displayed as events.

Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS finden sich hier.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net