FRITZ!Box 6810 LTE Firmware Version 108.05.56 vom 08.10.2013

FRITZ!Box 6810 LTE Firmware Version 108.05.56 vom 08.10.2013

AVM hat heute für den LTE-Breitbandfunk-Modem FRITZ!Box 6810 LTE ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 108.05.56 freigegeben und zum Download bereitgestellt. Das Update auf die FRITZ!OS 5.56 (108.05.56) beinhaltet diverse Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die ihr weiter unten einsehen könnt. Das neue Firmware-Update steht ab sofort sowohl über die Downloadfunktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch im AVM Downloadbereich zum Download bereit. Eine Übersicht über alle Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ!Box 6810 LTE
Foto: AVM - Die FRITZ!Box 6810 LTE setzt auf ein besonders für den LTE-Einsatz entwickeltes Design.

Download -> FRITZ!OS 5.56 für die FRITZ!Box 6810 LTE

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 108.05.56 -> Release Notes

Die FRITZ!OS 5.56 (108.05.56) enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Version 108.05.56 -> Neue Leistungsmerkmale

  • Ersteinrichtung für Vodafone vereinfacht.
  • Einfache VPN-Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer.
  • Verbesserungen und neue Funktionen für SmartHome.
  • Fix: Sporadisch wurde der 2. PDN für die Telefonie nicht wieder aufgebaut.

Version 108.05.56 -> Neue Funktionen und Verbesserungen

  • NEU: Ersteinrichtung für Vodafone jetzt mit automatischer Einrichtung der Voip-Accounts.
  • NEU: Einfache VPN-Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer.
  • NEU: Unterstützung für das Locator Identifier Separation Protocol (LISP).
  • FIX: Verbesserung der Verbindungsstabilität.
  • FIX: Netzliste enthält nun mehr aktuelle Zellen.
  • NEU - Anzeige und Zugriff auf FRITZ!Powerline 546E als Smart Home Gerät in "Heimnetz / Smart Home", der MyFRITZ!App und FRITZ!Fon *.
  • NEU - FRITZ!DECT 200 im Heimnetz freigeben, für Anzeige in einer anderen FRITZ!Box oder einem FRITZ!Powerline 546E.
  • NEU - "Abschalten bei Inaktivität" als zusätzliche automatische Schaltoption.
  • NEU - Anzeige des Gesamtverbrauchs (kWh) für den Zeitraum "1 Woche".
  • NEU - Astro-Daten im Dezimal-Format (wie z.B. Google Maps).
  • NEU - Benutzerrechte für Smart Home unter "System / FRITZ!Box-Kennwort" separat einstellbar.
  • NEU - Verbrauchsdaten als CSV-Datei speichern.
  • NEU - Verbrauch für einen frei einstellbaren Zeitraum anzeigen lassen für "1 Monat" und "1 Jahr".
  • NEU - "Wochentäglich" mit 100 Schaltpunkten.
  • NEU: Info-Anzeige für WLAN-Gastzugang.
  • NEU: Push-Service-Mail umgestellt auf HTML ohne alternatives Textformat.
  • NEU: Verbesserte Stabilität durch den automatischen Fehlerbereich.
  • NEU: Tastensperre zum Sperren des DECT- und WLAN-Tasters an der FRITZ!Box.
  • NEU: Push Service Übersicht.
  • NEU: Push Service zur automatischen Sicherung der Einstellungen vor dem Setzen auf Werkseinstellungen.
  • NEU: Push Service für verpasste Anrufe - pro Rufnummer sind nun unterschiedliche Empfänger möglich.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net