Die iOS App von Das Örtliche in Version 2.5 erschienen

Die iOS App von Das Örtliche in Version 2.5 erschienen

Der Betreiber des deutschen Telekommunikationsverzeichnisses Das Örtliche Service- und Marketinggesellschaft mbH stellt für die kostenlose Das Örtliche Telefonbuch für Deutschland App für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort ein neues Update auf die Version 2.5 im iTunes App Store zum Download bereit. Die Version 2.5 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Zahlreiche Fehlerbereinigungen (insb. Abstürze) und Kompatiblitätsupdates.
  • Kartendarstellung nun auch für iPhone 4 (Retina-Display) optimiert.
  • Automatisches Nachladen weiterer Treffer am Ende einer Trefferliste.
  • Optimierte Ortsliste für nicht eindeutige Ortsnamen.
  • Kompass Funktion auf Detailseite durch Klick auf Kompass-Symbol deaktivierbar.
  • „Kontakt weiterleiten“ nun mit allen verfügbaren Eintragsinformationen.

Die Version 2.5 der kostenlosen App Das Örtliche Telefonbuch für Deutschland kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden.

Das Örtliche für iOS

Das Örtliche Telefonbuch für iPhone, iPod touch und iPad herunterladen
Hier geht es zum Download der kostenlosen App Das Örtliche Telefonbuch. Wenn ihr auf den Link klickt, öffnet sich automatisch die iTunes-Software -> http://itun.es/i65652

Das Örtliche für iPhone, iPad und iPod Funktionen im Überblick

  • Umkreissuche: in der unmittelbaren Umgebung oder einem Ort Ihrer Wahl, nach Themen sortiert; darunter Geldautomaten, Notapotheken und vieles mehr.
  • Individuelle Suche inkl. Suchhistorie: findet Freunde und Bekannte sowie Firmen und Behörden - häufig mit Zusatzinfos wie E-Mailadresse, URL, Öffnungszeiten, Bildern und Videos.
  • Kartenfunktion: zeigt einzelne Treffer oder ganze Trefferlisten an; wahlweise auf normaler Karte, Luft- oder Schrägbildern (optimiert für iPhone 4 / Retina-Displays).
  • Routenplaner: findet den richtigen Weg zu jedem Ziel, sowohl per Auto als auch zu Fuß, als Kartenansicht oder Liste.
  • Rückwärtssuche: geben Sie eine Telefonnummer ein und finden Sie den dazugehörigen Namen und die Adresse (sofern der Teilnehmer der Suche nicht widersprochen hat).
  • Persönliche Merkliste: übernehmen Sie gefundene Einträge in Ihre persönliche Merkliste und exportieren Sie sie ins iPhone-Adressbuch oder leiten Sie sie per Mail weiter.
  • FreeCall: telefonieren Sie direkt aus einem Suchtreffer heraus kostenlos mit vielen gewerblichen Kontakten.
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net